Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

23.05.2003
Aktuelles

Japanisches Kirschblütenfest


Sieben Personen durch das Kleinboot der FF Pöseldorf gerettet. Am Freitag Abend fand auf der Außenalster wieder das traditionelle japanische Kirschblütenfest statt.

Zur Gefahrenabwehr für die zahlreichen Zuschauer war wiederum eine örtliche Einsatzleitung unter Federführung des Deutschen Roten Kreuzes, Einsatzleiter Michael Ritt vom Kreisverband Eimsbüttel mit Beteiligung der Freiwilligen Feuerwehr, Bereichsführer Eimsbüttel sowie der DLRG gebildet worden.

Von dieser Einsatzleitung wurden insbesondere je ein Kleinboot der DRK Wasserwacht, der DLRG und der FF Pöseldorf geführt. Zudem war eine Tauchergruppe der DLRG einsatzbereit. Weiter unterstützt wurden die Einsatzkräfte durch mehrere Boote der Wasserschutzpolizei. Landseitig wurde je ein Betreuungsfahrzeug des DRK und der FF Pöseldorf, jeweils mit gemischten Besatzungen vorgehalten.

Außerdem war das DRK noch mit einem Rettungswagen und einer Unfallhilfsstelle vertreten. Nach dem Ende des Feuerwerks um 23.00 Uhr setzte der Rückreiseverkehr der vielen Kanuten und Ruderer ein, die das Spektakel vom Wasser aus beobachtet hatten. Hierbei kenterte zunächst in Höhe des Fährdammes mitten auf der Außenalster ein mit fünf Personen besetztes Boot.

Vier Personen wurden vom Kleinboot Pöseldorf gerettet, eine fünfte Person wurde von einem anderen Zuschauerboot übernommen, diese Rettung war aber zunächst nicht sicher, so dass lange Zeit nach dieser Person gesucht wurde. Die vier geretteten Personen kamen alle mit Unterkühlung durch den Rettungswagen des DRK und einem Rettungswagen der Feuer- und Rettungswache Rotherbaum ins Universitätskrankenhaus Eppendorf.

Im weiteren Verlauf der Nacht rettete das Kleinboot Pöseldorf ca. 200 Meter südlich der Krugkoppelbrücke noch weitere drei Personen aus einem gekenterten Boot, die an Land gebracht wurden und mit eigener Kraft anschließend ihre Heimfahrt fortsetzten.

Weitere Fotos sind auf der Homepage der FF Pöseldorf unter www.ff-poeseldorf.de zu betrachten.

- [admin]

Einsatzleitung

Einsatzleitung


Das Kleinboot Pöseldorf vor dem Einsatz

Das Kleinboot Pöseldorf vor dem Einsatz

Galerie
Übergabe einer durch das Kleinboot der FF Pöseldorf geretteten Person