Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

14.07.2003
Aktuelles

40-jähriges Dienstjubiläum bei der FF-Rahlstedt


Nun war es endlich so weit: Jürgen Schmidt feierte am 28. Juni 2003 sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Schon Monate vorher steckten alle bis zum Hals in den Vorbereitungen. Wo soll gefeiert werden? Wer soll eingeladen werden? Und vor allem: Was schenken wir ihm denn überhaupt? Immer das übliche, wie etwa einen Präsentkorb oder doch eher das […]

Nun war es endlich so weit: Jürgen Schmidt feierte am 28. Juni 2003 sein 40-jähriges Dienstjubiläum.
Schon Monate vorher steckten alle bis zum Hals in den Vorbereitungen. Wo soll gefeiert werden? Wer soll eingeladen werden? Und vor allem: Was schenken wir ihm denn überhaupt?
Immer das übliche, wie etwa einen Präsentkorb oder doch eher das typische Foto aus alten Zeiten, z.B. von einem spektakulären Einsatz?
Hmm… Für den ehemaligen Wehrführer kann man sich schon mal mehr einfallen lassen. Und was bekommt seine Frau? Schon wieder Blumen?
Nein, die Jungs und Mädels aus Rahlstedt halten davon nicht sehr viel. Ein schönes Wochenende, für den Jubilar und seine Frau, wäre da schon das richtige. (Die Blumen für seine Gattin gab es trotzdem!) Schließlich war sie es, die ihn immer unterstützt hat, und dabei sehr oft selbst zurück stecken mußte. An dieser Stelle noch einmal Herzlichen Dank an Erika Schmidt!!!

Nun wurde im engsten Kreise der Familie und „seiner Wehr“ im Garten der FF-Rahlstedt gefeiert. Natürlich war die Jugendfeuerwehr mit von der Partie, sowie einige ausgewählte Gäste.

Oberbranddirektor Dieter Farrenkopf, der als erster seine Rede hielt (zu unser aller Glück recht kurz, da es mit Uniform in der Sonne recht warm war) überreichte Jürgen die Ehrennadel, Hermann Jonas, Andre Wronski (Direktionsbereichsführer Ost/Nord) und der Bereichsführer Wandsbek, Peter Wilhelm, schlossen sich mit Ihren ganz persönlichen Glückwünschen und Präsenten an.

Nachdem der jetzige Wehrführer, Jürgen Kokott, seine Rede schloss, begann der Sturm auf das leckere Büfett, und dann wurde noch bis spät in den Abend gefeiert.

Danke Jürgen und Erika für diese schöne Feier!!!

- [admin]