Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

18.07.2003
Aktuelles

Internationale JF-Begegnung in Litauen
– Die Rückkehr –


Vom 05. - 18.07. reiste eine Gruppe der Jugendfeuerwehr Hamburg zu einem Besuch der Partnergruppe nach Vilnius in Litauen (wir berichteten).

Die Hinreise erfolgte mit 2 Kleinbussen auf dem Landweg durch Polen, die Rückreise mit einer Ostseefähre von Klaipeda nach Kiel. Die erste Hälfte der Begegnung fand “auf dem Lande”, in der ehemaligen Hauptstadt Trakai, ca. 25 km außerhalb Vilnius statt.

Mit Wanderungen durch Wald und Moor, Fahrten mit einem Propellerboot durch eine malerische Naturlandschaft, einem Besuch eines historischen Kastells in Trakai, aber auch mit viel Spaß und Spiel lernten beide Gruppen sich näher kennen.

In der Mitte der Begegnung erlebten die Hamburger Gäste die litauische Meisterschaft in Feuerwehrsport der Jugendfeuerwehr in Kaunas kennen.

Den zweiten Teil des Besuches verbrachten die jungen Brandschützer in Vilnius. Untergebracht in den Räumen der dortigen Landesfeuerwehrschule erkundeten sie gemeinsam die Hauptstadt, zu Recht ein Weltkulturerbe der UN. Besuche an verschiedenen Feuerwachen zeigten eine sehr motivierte Feuerwehr inmitten der Umstellung von einer zentralstaatlichen Berufsfeuerwehr mit einer Ausstattung aus russischem Gerät auf dem Wege zu einer modernen kommunalen Feuerwehr mit westlicher Fahrzeug- und Gerätetechnik.

Am Tag der Abreise erlebten die Jugendlichen die wunderschöne Naturlandschaft der Kurischen Nehrung von Klaipeda (Memel) bis Nidda an der Grenze zur russischen Föderation.

Viel zu kurz war die Zeit.

Autor: Reinhard Paulsen

Weitere Infos und Bilder verfügbar über: Reinhard.Paulsen@JF-Hamburg.de

- [admin]

© JF Hamburg

© JF Hamburg


© JF Hamburg

© JF Hamburg

Galerie
© JF Hamburg
© JF Hamburg