Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

22.10.2003
Aktuelles

Wohnungsbrand: Mieter tot
Hätten Rauchmelder helfen können?


Tragischer Tod eines 26-Jährigen: Michael R. wurde gestern nach einem Brand tot in seiner Wohnung an der Lohkampstraße (Eidelstedt) gefunden.

Angehörige hatten ihn zunächst als vermisst gemeldet und die Feuerwehr alarmiert, als sie Ruß an einer Scheibe seiner Wohnung entdeckten. Die Feuerwehrmänner brachen die Wohnungstür auf und entdeckten den Toten, dazu Kratzspuren an der Innenseite der Tür. Ein Feuerwehrsprecher: „Der Mann ist vermutlich an einer Rauchvergiftung gestorben und muss noch mit letzter Kraft versucht haben, sich zu retten.“

(Quelle: Hamburger Abendblatt)

Läuft es Ihnen bei dieser Meldung nicht auch eiskalt den Rücken herunter?

Rauchmelder können einfach und wirkungsvoll helfen, ein derartiges Drama zu verhindern. Wieviel ist Ihnen das Leben Ihrer Angehörigen und sich selbst Wert? Rüsten auch Sie Ihre Wohnung frühstmöglich mit Rauchmeldern auf! Achten Sie auf das VdS-Zeichen.

- [admin]


Die ersten Rauchmelder waren ein Käfig mit zwei Vögeln. Bei Qualm verstarben die Tiere, fielen auf eine Waage und ein Alarm wurde ausgelöst. (Diese Rauchmelder werden heutzutage kaum noch benutzt.)

Die ersten Rauchmelder waren ein Käfig mit zwei Vögeln. Bei Qualm verstarben die Tiere, fielen auf eine Waage und ein Alarm wurde ausgelöst. (Diese Rauchmelder werden heutzutage kaum noch benutzt.)