Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

28.02.2004
Aktuelles

Erfolgreiche Truppfrau/mannabnahme im Bereich Vierlande


Ein tolles Team bestand mit Bravour ihre Grundausbildungs-abnahme

„Ihr habt Eure Prüfung heute mit Bravour bestanden“, rief der Direktionsbereichsführer Ost-Süd Werner Sannmann den zwölf Teilnehmer/innen in Feuerwehrhaus Curslack zu. Und in der Tat zeigten die Männer und Frauen über etwa drei Stunden das, was sie über den gesamten Grundausbildungsverlauf an den Tag legten: Engagement und Wissensdurst.

Die Abnahme teilte sich in drei Abschnitte auf. Zuerst galt es einen angenommenen Brand zweier Schulpavillions zu bekämpfen. Die Wasserentnahme erfolgte aus offenem Gewässer und es wurden insgesamt vier C-Rohre vorgenommen. Der zweite Abschnitt umfasste drei Stationsaufgaben. So brachten die Prüflinge eine Schiebleiter in Stellung, um ein in zehn Meter Höhe gelegenes Turnhallendach zu erkunden. Des Weiteren erhielten sie die Aufgabe, ein auf abschüssigen Gelände stehenden LKW mit Hilfe des Greifzuges zu sichern. Bei der dritten Station galt es einen Handwerker zu versorgen, der sich bei Bauarbeiten schwerste Verbrennungen zugezogen hatte. Den Abschluss bildete ein schriftlicher Teil, bei dem die Anwärter/innen feuerwehrtechnische Fragen zu beantworten hatten.

Warum diese Gruppe sogut harmonierte, hat vielerlei Gründe. Vielleicht weil erstmals im Bereich zwei Frauen mit von der Partie waren. Vielleicht auch weil das Altersspektrum in dem Team von 18 bis vierzig Jahren sehr weit gefächert war. Wie dem auch sei – die erfolgreich geprüften Teilnehmer/innen gehen jetzt zurück in die Wehren, um das gelernte umzusetzen. Die Bereichsausbilder und die Führungskräfte der Vierländer Wehren gratulieren an dieser Stelle nochmals ganz herzlich und „macht weiter so!“

- [admin]