Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

19.03.2004
Aktuelles

Bereich Eimsbüttel übt in der Brandgewöhnungsanlage


Fünf Wehren des Bereiches Eimsbüttel besuchten mit einigen Auserwählten die Brandgewöhnungsanlage an der Landesfeuerwehrschule.

Am 17.03.2004 sind Kameraden der FF Eidelstedt, FF Eimsbüttel, FF Niendorf, FF Pöseldorf, sowie der FF Schnelsen an der Landesfeuerwehrschule durch die Brandgewöhnungsanlage (BGA) gegangen. Leider konnten sie nicht an der Simulation eines Flash Overs teilnehmen, da dieser Container zur Zeit erneuert wird und somit nicht für Übungen zur Verfügung steht.

Begonnen hat die Veranstaltung daher mit einer theoretischen Darstellung über den Flash Over. Dieser wurde anhand eines Fallbeispieles der Feuer und Rettungswache 31 erklärt.

Nach dem theoretischen Teil ging es dann zum praktischen Teil über. Die BGA wurde von den Ausbildern in der Zwischenzeit mit Hilfe von Gasbrennern auf eine Temperatur von ca. 210 Grad Celsius vorgeheizt. Für eine realistische Darstellung eines Vollbrandes, entzündeten die Ausbilder im inneren des Containers Holzstapel, die gleichzeitig auch für die Rauchentwicklung im Container sorgten.

Die Kameraden wurden jeweils in Trupps a 3 Mann + 2 Ausbilder eingeteilt. Als Aufgabe bekamen die Trupps die Rettung einer Puppe aus der BGA mit anschließender Brandbekämpfung im sogenannten Brandraum. Dieses ist ein für sich abgeteilter Raum innerhalb der BGA, wo das richtige öffnen der Tür sowie die Brandbekämpfung mit möglichst geringem Einsatz von Löschwasser geübt werden kann.

Alle Kameraden haben sicherlich jetzt ein wesentlich sensibleres Gefühl für die Temperaturen in solchen extrem Situationen bekommen.

Ein sehr großes Aufgebot von Ausbildern hat sicherlich allen hilfreiche Tips mit auf den Weg geben können.

Wir bedanken uns bei allen Ausbilder die diesen Abend in der Form möglich gemacht haben.

Autor: Sven Ritz

- [admin]

© FF Niendorf

© FF Niendorf


© FF Niendorf

© FF Niendorf

Galerie
© FF Niendorf
© FF Niendorf
© FF Niendorf
© FF Niendorf
© FF Niendorf
© FF Niendorf
© FF Niendorf
© FF Niendorf
© FF Niendorf
© FF Niendorf