Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

26.03.2004
Aktuelles

Uhr vorstellen nicht vergessen…!


In der Nacht von Samstag auf Sonntag (27./28. März) beginnt in Deutschland und in allen Mitgliedstaaten der EU wieder die Sommerzeit.

Die Uhren werden am Sonntag morgen um 2 Uhr mitteleuropäischer Zeit um eine Stunde auf 3 Uhr vorgestellt.

Betroffen u.a. Geräte zur Atemschutzüberwachung, Fahrtenschreiber und Meldeempfänger.

Warum gibt es eigentlich Sommer- und Winterzeit?

In Deutschland wurde die jetzt gültige Zeitumstellung von Winterzeit auf Somerzeit 1980 eingeführt. Ein wichtiger Grund war zum einen die Anpassung an Nachbarländer, die diese Regelung schon früher eingeführt hatten. Zum anderen war man der Überzeugung mit dieser Regelung durch eine bessere Nutzung des Tageslichts Energie sparen zu können. Diese Überlegung war insbesondere noch eine Nachwirkung aus der Zeit der Ölkrise in Deutschland 1973. Von 1950 – 1980 gab es in Deutschland keine Sommerzeit, jedoch existierten vor diesem Zeitraum bereits mehrere Sommer- und Winterzeiten, so gab es 1947 neben der Winter- und Sommerzeit sogar noch eine Hochsommerzeit. Eingeführt wurde die Zeitumstellung erstmals 1916 in Irland.

Schon seit der Einführung der Sommerzeit (die Winterzeit ist also die „echte Zeit“) wird über den Sinn und Unsinn dieser Maßnahme diskutiert.

So wird laut Erkenntnissen des Bundesumweltamtes während der Sommerzeit zwar abends elektrisches Licht gespart, jedoch wird dann morgens mehr geheizt, besonders in den kalten Monaten (März, April und Oktober) während der Sommerzeit. Insgesamt wird dadurch sogar mehr Energie verbraucht.

Mediziner haben negative Auswirkungen der Zeitumstellung festgestellt, da sich der Organismus mit der Anpassung seines Rhythmuses schwer tut. Besonders Menschen mit Schlafstörungen oder organischen Erkrankungen haben hier anscheinend größere Probleme.

Übrigens : Laut Studien gibt es am Montagmorgen nach der Zeitumstellung von der Winter- auf die Sommerzeit mehr Verkehrsunfälle als an einem gewöhnlichen Montagmorgen.

Quelle: Zeitumstellung.de

- [admin]