Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

15.05.2004
Aktuelles

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!!


Am 15.05.2004 haben 10 junge Feuerwehrleute des Bereiches Eimsbüttel die Prüfung nach dem ersten Ausbildungsabschnitt bestanden.

Es haben an diesem Lehrgang drei Frauen und sieben Männer teilgenommen. Die Auszubildenden kommen aus den Freiwilligen Feuerwehren: Eidelstedt, Eimsbüttel, Lokstedt, Niendorf, Schnelsen, Stellingen und Pöseldorf.

Die Prüfung mussten sie am Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Niendorf ablegen. Nach einer schriftlichen Prüfung wurden alle Galier in den drei Fachbereichen auf ihre praktischen Fähigkeiten geprüft. Es musste zum Beispiel eine Brandverletzung versorgt werden oder eine Leiter fachgerecht gesichert
werden.

Im Zeitraum von Februar bis Mai haben sie eine Grundausbildung im Bereich Eimsbüttel absolviert. Dabei wurden sie von Ausbildern der Freiwilligen Feuerwehr in den Themengebieten Erste Hilfe, Brandschutz und Technische Hilfe ausgebildet.

Die Ausbildern setzen sich aus den Wehren des Bereichs Eimsbüttel zusammen und opfern viel Freizeit für die Ausbildung. Wie bei jeder Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr geschieht auch diese Arbeit durch die Ausbilder ehrenamtlich. Ohne diesen Einsatz wäre eine so gute Ausbildung sicherlich nicht möglich. Daher hier auch einmal ein Dank an die Ausbilder.

Die Auszubildenden werden jetzt für ein Jahr in ihren eigenen Wehren weiter ausgebildet, bis sie dann wieder zurück zur Bereichsausbildung Eimsbüttel kommen, um dort ihre abschließende Ausbildung zu absolvieren.

Alle Ausbilder wünschen den GALiern bis dahin viel Glück!

Autor: Sven Ritz

- [admin]

Der GAL 2004/2005 des Bereichs Eimsbüttel.<br>© www.bereichsausbildung-eimsbuettel.de<br>

Der GAL 2004/2005 des Bereichs Eimsbüttel.
© www.bereichsausbildung-eimsbuettel.de


Parktische Ausbildung am Hebekissen..<br>© www.bereichsausbildung-eimsbuettel.de<br>

Parktische Ausbildung am Hebekissen..
© www.bereichsausbildung-eimsbuettel.de

Galerie
Der Wasser- und Schlauchtrupp beim Kuppeln der Saugeleitung um Wasser aus offenen Gewässern zu entnehmen..<br>© www.bereichsausbildung-eimsbuettel.de<br>
Die Vornahme der 3-Teiligen Schiebeleiter..<br>© www.bereichsausbildung-eimsbuettel.de<br>