Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

08.05.2004
Aktuelles

Sprengung der Kesselhäuser des Kraftwerks Moorburg


Heute morgen um 7.45 Uhr wurden die beiden Kesselhäuser gesprengt

14 Tage verspätet wurden um 7.45 Uhr die beiden Kesselhäuser des ehemaligen Kraftwerks Moorburg gesprengt. Die Sprengung erfolgte in zwei Schritten: als erstes wurde der rechte Block, dann, zwei Minuten später, der linke Block gesprengt. Zur Sicherheit des angrenzenden Umspannungswerkes der HEW wurde mit Hilfe von zwei Kränen ein hohes Netz gegen herumfliegende Trümmerteile gespannt.

Wie es den Anschein hat ist diese Sprengung ohne nennenswerte Komplikationen abgelaufen. Man muß allerdings noch ein offizielles Statement dazu abwarten.

- [admin]


Galerie