Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

01.07.2004
Aktuelles

Die erste Flugleiter


Die Feuerwehr Kirchdorf ist mit ihrer Flugleiter bei den "Red Bull-Flugtagen" am Start.

Willkommen an Bord – beim Red Bull Flugtag am Sonntag, den 22. August in der Hafencity.
Flugkapitän Brandmeister Hardy begrüßt Sie an Bord der ersten Flugleiter der Welt. Die FF Kirchdorf hat am 29.06.04 die Starterlaubnis erhalten und gehört zu den 40 Auserwählten (aus ca. 2000 Bewerbern), die an diesem Wettbewerb teilnehmen dürfen. Nun müssen die Entwürfe in die Realität umgesetzt werden.
Am Fuß dieses Artikels findet Ihr den ersten Entwurf.

 

Und hier noch die … 

… Legende zur Skizze der Feuerwehr Flugleiter

  1. Heckruder (eventuell steuerbar)
  2. tauchwassergeschütze, batteriebetriebene Blaulichter
  3. Griff mit Seil für die Alarmglocke
  4. Handpumpe für Wasserantrieb des Feuerwehrschlauchs
  5. Cockpit mit Sitz, innenliegende Haltegriffe, Lenkrad für die vordere
  6. Radsteuerung und eventuell Heckruderklappenrad
  7. Zwei Hochgeschwindigkeits- Hinterräder (mit breiter Spur)
  8. Hinterer Schwimmkörper
  9. Heckruderkonstruktion
  10. Linke Tragfläche mit heckseitigem Tandemgriff
  11. Alarmglocke
  12. Leiter
  13. Feuerwehrpuppe
  14. Spritzwasser
  15. Kleines Strahlrohr für Wasserschlauch (ca. 2 – 3 Meter Wurfweite)
  16. Wasserschlauch
  17. Führerhaus stabil und wasserdicht
  18. Zwei Hochgeschwindigkeits-Vorderräder (mit einer schmaleren und konisch zulaufender Radspur), vordere Schwimmkörper
  19. Rechte Tragfläche mit heckseitigem Tandemgriff
  20. Schwimmkörper an den Tragflächenenden (gleichsehend eines Feuerwehrschlauches)
  21. Originale Flagge mit dem Hamburger Wappen

- [admin]