Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

02.09.2004
Aktuelles

40-jähriges Dienstjubiläum


Walter Abendroth, Direktionsbereichsführer West, feiert sein 40stes Dienstjubiläum. Eine Biografie eines der engagiertesten Mitglieder aus unseren Reihen.

Walter Abendroth, geboren am 11. Oktober 1946 in Hamburg. Schon seit seinem 18ten Lebensjahr war er ehrenamtlich tätig, am 1. September 1964 trat er der 41. Sanitätsbereitschaft als Gasthelfer bei. Der Bereitschaft bliebt Walter bis zum 31. Oktober 1972 erhalten, davon die letzten 3 ½ Jahre im damaligen Luftschutzhilfsdienst (LSHD), dann wechselte er, ohne einen einzigen Tag nicht ehrenamtlich tätig zu sein, am 1. November 1972 zur Freiwilligen Feuerwehr Alsterdorf.

Die Liste der durch Walter belegten Lehrgänge die er im Laufe seiner Mitgliedschaft absolviert hat liest sich wie ein Lehrgangskatalog. Vom „einfachen“ Helfer über den Trupp- und Gruppenführer bis hin zum Zug- und Einheitsführer von Verbänden hat er sich von „ganz unten“ heraufgedient. Auch Lehrgänge wie Atemschutzgeräteträger, ABC/AC-Helfer und  Ausbilder seien hier erwähnt. Ab 1985 widmete sich Walter auch den „höheren“ Führungsaufgaben und der Stabsarbeit, das Amt des Bereichsführers bekleidete er von 1991 bis Ende 1992. Ab dem 24. November des Jahres 1992 bis in die Gegenwart ist er uns als Direktionsbereichsführer stets zu Diensten und engagiert sich in allen Ebenen der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg und das hoffentlich noch so lang als möglich.

An Ehrungen wurden Walter die Gedenkmedaille der Waldbrandkatastrophe Niedersachsen 1975, die Feuerwehrverdienstmedaille der 2. Stufe, das Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber sowie das Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold zuteil.

Am kommenden Samstag, den 4. September feiert Walter Abendroth bei der FF Alsterdorf seinen Ehrentag.
Die Redaktion von feuerwehr-hamburg.de wünscht Walter Abendroth alles Gute und sagt im Namen aller Hamburger Kameraden herzlich Dankeschön für die geleistete Arbeit.

Autor: Thomas Schwarz

- [admin]