Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

24.12.2004
Aktuelles

25 Jahre in der FF Bramfeld…


…hat unser Jubilar Jan Jürgensen bereits hinter sich und es werden noch einige folgen. Für Jan Jürgensen begann im zarten Alter von 13 Jahren die Zeit in der Feuerwehr, als er 1977 in die Jugendfeuerwehr Bramfeld eintrat. Nach einiger Zeit übernahm er als Jugendsprecher bereits Verantwortung in der Jugendfeuerwehr.

Schließlich war dann 1981 für Jan Jürgensen die Zeit in der Jugendfeuerwehr beendet. Er wurde in die Einsatzabteilung der FF Bramfeld übernommen.
Von der Erfahrung, die der heutige Hauptbrandmeister mittlerweile aufweisen kann, profitieren Kameraden von Jung bis Alt, denn im Angriffstrupp oder als Gruppenführer macht ihm so schnell keiner etwas vor.
Aber nicht nur im Einsatzdienst ist Jan Jürgensen bereit sich zu engagieren. Er war maßgeblich beim Umbau unseres Feuerwehrhauses beteiligt, und engagierte sich bei der Planung und Durchführung des Internationalen Jugendfeuerwehrzeltlagers im Jahre 2002.
Aber auch in der Aus- und Fortbildung hat er ein Betätigungsfeld gefunden, was ihm am Herzen liegt. So entwickelte er vor einigen Jahren unser heutiges Ausbildungsprogramm und organisierte und realisierte unzählige Objektbegehungen im City-Center-Steilshoop und den diversen Pflegehäusern, so dass die Kameraden heute wissen, wie man sich in den unübersichtlichen Objekten bewegt.

Lieber Jan,

für dieses herausragende Engagement danken Dir die Kameraden der FF Bramfeld, und wünschen Dir zu Deinem 25jährigen Dienstjubiläum alles Gute.

- [admin]

Gratulation durch den Wehrführer Helge Cornehl

Gratulation durch den Wehrführer Helge Cornehl


Jan Jürgensen bedankt sich für die 25 Jahre in der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg Bramfeld

Jan Jürgensen bedankt sich für die 25 Jahre in der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg Bramfeld

Galerie
Herzlichen Glückwunsch Jan zu Deinem Jubiläum