Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

30.12.2004
Aktuelles

Seebebenkatastrophen in Asien – Solidarität der Feuerwehren


Eine beeindruckende Zahl von Feuerwehrangehörigen bietet an, angesichts der beispiellosen Seebebenkatastrophe in Asien zu spenden oder sich persönlich zu engagieren.

Die Feuerwehren unterstützen die Spendenaufrufe der etablierten humanitären Hilfsorganisationen, die über die entsprechende Infrakstruktur vor Ort verfügen.

Unter der „Aktion Deutschland hilft“ haben sich die Hilfsorganisationen action medeor, Adra, ASB, AWO, Care, Help, Johanniter, Malteser, Paritätischer Wohlfahrtsverband und World Vision zusammengeschlossen und ein gemeinsames Spendenkonto eingerichtet:

Konto 10 20 30
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ 370 20 500
Stichwort: „Seebeben Südasien“

Weitere Spendenkonten finden Sie unter http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID3916010_REF1_NAV,00.html

Auslandseinsätze der deutschen Feuerwehren werden zentral koordiniert. Dabei wird berücksichtigt, dass zu entsendende Einheiten für den konkreten Einsatzauftrag ausgebildet, im Umgang mit der dazu notwendigen technischen Ausstattung geübt und als Einsatzteam aufeinander eingestellt sind.

Es ist nicht möglich, darüber hinaus einzelne Helfer zu integrieren. Bitte haben Sie dafür Verständnis!

- [admin]