Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

30.01.2005
Aktuelles

Wehrführer- und Wehrführervertreter-Wahl in Eidelstedt


Der bisherige Wehrführer wurde im Amt bestätigt, ein neuer Wehrführervertreter wurde einstimmig gewählt

Am 28.01.2005 standen wegen Ablauf der Amtszeit beide Führungspositionen in der Freiwilligen Feuerwehr Eidelstedt zur Wahl. Zur Wahl stellten sich als Wehrführer der bisherige Amtsinhaber Fritz Kay Bahlo und als Wehrführervertreter Hauptbrandmeister Sven Schrage. Unter der Leitung von Direktionsbereichsführervertreter Jörg Schultze-Scheer wurden beide Kandidaten von der Wehrversammlung im ersten Wahlgang mit überwältigender Stimmenmehrheit in die Ämter gewählt.
Der neue Wehrführervertreter Sven Schrage (34) wurde zuletzt als Gruppenführer eingesetzt. Seit 1995 gehört er der FF Eidelstedt an, vorher war er seit 1982 zunächst in der Jugendfeuerwehr und anschließend in der Freiwilligen Feuerwehr Nettelsee.
Wehrführer Fritz Kay Bahlo (40) bekelidete das Amt des Wehrführers seit 6 Jahren und ist zudem der Vertreter des Bereichsführers Eimsbüttel. Er ist seit 1986 in der FF Eidelstedt, davor war er 10 Jahre in der Jugend- und der Freiwilligen Feuerwehr Stellingen. Seit 1994 bekleidete er bis zu seiner ersten Wahl zum Wehrführer das Amt des Wehrführervertreters.

- [admin]

Die neue Wehrführung in Eidelstedt, links Sven Schrage, rechts Fritz Kay Bahlo

Die neue Wehrführung in Eidelstedt, links Sven Schrage, rechts Fritz Kay Bahlo


In der Mitte Direktionsbereichsführervertreter West und Bereichsführer Eimsbüttel Jörg Schultze-Scheer, links Wehrführervertreter Sven Schrage, rechts Wehrführer Fritz Kay Bahlo

In der Mitte Direktionsbereichsführervertreter West und Bereichsführer Eimsbüttel Jörg Schultze-Scheer, links Wehrführervertreter Sven Schrage, rechts Wehrführer Fritz Kay Bahlo