Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

08.05.2005
Aktuelles

Prüfung des 1. Teils der Grundausbildung im Bereich Eimsbüttel


Am Morgen des 07.05.2005 war der große Tag gekommen, der Abschluss des 1. Teils der Grundausbildung des 30. GAL (Grundausbildungslehrgangs) im Bereich Eimsbüttel, der in Hamburg 80 Stunden Theorie und Praxis aus den Bereichen Erste Hilfe, Brandschutz und Technische Hilfeleistung umfasst.

Sichtlich aufgeregt erschienen die Prüflinge um 8 Uhr zur Prüfung am Feuerwehrgerätehaus der FF Niendorf.

Nach einer kurzen Ansprache durch den leitenden Bereichsaubilder, Rolf Koritz, begann für die 16 Galier der Erste Part der Prüfung: die  schriftliche Prüfung, die von allen 16 bestanden wurde.

Nach einer Frühstückspause ging es zum praktischen Teil der Prüfung:
Es mussten drei Prüfungslagen der Bereiche Erste Hilfe, Brandschutz und  der Technischen Hilfeleistung bewältigt werden:

  • Erste Hilfe: Reanimation einer Person ohne Vitalfunktionen.
  • Brandschutz: Sicherung einer Steckleiter und Einbinden von Axt, Beleuchtungsgerät und CM-Strahlrohr.
  • Technische Hilfeleistung: Befreiung einer unter Betonplatten eingeklemmten Person mit Mini-Hebekissen.

Geprüft wurde unter anderem dieses Mal durch: Direktionsbereichsführer-Vertreter West, Jörg Schultze-Scheer, der Bereichsführer-Vertreter Eimsbüttel, Fritz Kay Bahlo sowie der Wehrführer-Vertreter der FF Eimsbüttel, Jörg Eckloff.

Am Ende schafften 12 von 16 Galiern die Prüfung, wir wünschen an dieser Stelle allen Galiern viel Glück und Freude auf ihrem weiteren Weg in der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg.

Für den leitenden Bereichsausbilder war es sein letzter Lehrgang und seine letzte Prüfung, nach vielen Jahren Engagement in der Bereichsausbildung im Bereich Eimsbüttel übernimmt Finn Macherhammer den Posten von Rolf Koritz.

- [admin]


Der 1. Teil der Prüfung- der Theorietest
<br>© Sebastian Spettnagel<br

Der 1. Teil der Prüfung- der Theorietest
© Sebastian Spettnagel

Galerie
Reanimation einer nicht ansprechbaren Person <br>© Sebastian Spettnagel<br
die Prüfung im Fachbereich Technische Hilfe: das Anheben einer Betonplatte mit Minihebekissen

<br>© Sebastian Spettnagel<br
<br>© Sebastian Spettnagel<br
die wachsamen Augen der Prüfer <br>© Sebastian Spettnagel<br
Die Prüfung im Brandschutz: das Sichern einer Schiebeleiter und Einbinden von Axt, Beleuchtungsgerät und CM-Strahlrohr <br>© Sebastian Spettnagel<br
<br>© Sebastian Spettnagel<br
der neue leitende Bereichsausbilder im Bereich Eimsbüttel Finn Macherhammer (li.) mit seinem Vorgänger Rolf Koritz (re.)<br>© Sebastian Spettnagel<br
<br>© Sebastian Spettnagel<br
<br>© Sebastian Spettnagel<br