Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

05.05.2005
Aktuelles

Verlängerte Servicezeiten der Instandhaltungssteuerung (TA 47/05)


Bereiche: Kraftfahrzeug-, Atemschutz- und Gerätetechnik

Um den Anforderungen unserer Kunden gerechter zu werden und die verlängerten Öffnungszeiten der Werkstätten der freien Wirtschaft besser nutzen zu können, ist es geplant, für einen Erprobungszeitraum vom 03.05.2005 – 30.09.2005 die Servicezeiten im Technikzentrum der Feuerwehr Hamburg für die Kundenannahme, Qualitäts- und Abnahmekontrolle der Bereiche Kraftfahrzeug-, Atemschutz- und Gerätetechnik zu erweitern.

Fahrzeuge und Geräte, die in der Zeit von 15.00 – 19.00 Uhr in das Technikzentrum gebracht werden und begutachtet wurden oder auf Grund von eines Defektes ausgefallen sind, können so schneller einer Reparatur in entsprechenden Fachwerkstätten zugeführt werden.

Servicezeiten der Instandhaltungssteuerung:

    • Montag:
      6.45 – 15.30 Uhr
    • Dienstag – Mittwoch – Donnerstag:
      6.45 – 19.00 Uhr
    • Freitag:
      6.45 – 13.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit:

    • Drehleiter- und Löschfahrzeugtechnik
      Tel.: 0 40 / 428 51 43 33
      Fax: 0 40 / 428 51 43 39
    • Rettungsdienst- und Versorgungsfahrzeuge, Boote
      Tel.: 0 40 / 428 51 43 34
      Fax: 0 40 / 428 51 43 39
    • Atemschutz-, Meß-, Medizin- und Strahlenschutztechnik
      Tel.: 0 40 / 428 51 43 35
      Fax: 0 40 / 428 51 17 89
    • Geräte-, Marine- und Schlauchtechnik
      Tel.: 0 40 / 428 51 43 36
      Fax: 0 40 / 428 51 43 39

 

Hamburg, den 29. April
gez. Farrenkopf

- [admin]