Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

29.07.2005
Aktuelles

AUSNA-Unwetter beschäftigt Vielzahl von FF


Das am Freitag abend erst über dem Hamburger Westen niedergehende und dann weiter nach Nordosten ziehende Unwetter hielt eine große Anzahl FF in Atem...

Insgesamt waren etwa 35 Wehren sowie das THW im Einsatz, um übergelaufene Siele, überflutete Strassen uned Plätze sowie eine Vielzahl vollgelaufener Keller von den Wassermassen zu befreien, die ab etwa 17.20 Uhr über dem Stadtgebiet niedergingen.

Der Deutsche Wetterdienst hatte bereits am Morgen vor dem sintflutartigen Regen gewarnt, der erwartet wurde.

Um 18.00 Uhr löste die Einsatzzentrale den Betriebszustand „Ausnahme“ aus, der bis 22.00 Uhr beibehalten wurde.

Die ganze Nacht hindurch und am folgenden Vormiuttag wurden weiter einzelne Einsätze zu den Schadensarten Wasser im Keller und Wasser auf Straße sowie einige DRZF (Bäume und Äste) gefahren. 

- [admin]