Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

28.10.2005
Aktuelles

Großübung im Bereich Ottensen / Bahrenfeld


Im Rahmen der Vorbereitung zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 führte die Fachabteilung Versorgungsplanung / Katastrophenschutz der Behörde für Wissenschaft und Gesundheit am 26.10.2005 eine Großübung im Allgemeinen Krankenhaus Altona durch.

Ziel dieser Übung war die Strukturierte Versorgung vieler Verletzter im Bereich der Not- und Unfallversorgung des AK Altona. Der Bereitstellungsraum für die Übung unter der Thematik „Massenanfall von Verletzten (MANV)“ war das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Ottensen / Bahrenfeld, in deren Einsatzgebiet auch die AOL-Arena liegt.

In den Räumen der FF Ottensen wurden achtzig Darsteller überwiegend als Verletzte,  Angehörige und Presse eingeteilt und geschminkt. Mit einem enormen Aufgebot von Helfern des DRK, ASB ,JUH und Krankenpflegeschulen wurden die Verletzungen der Personen aufwendig nachgebildet und durch zusätzliche Kräfte der Feuerwehr (LFS-Einsatzgruppe, GRTW, RTW) und den Rettungsfahrzeugen der Hilfsorganisationen zur Notaufnahme des AK Altona verbracht. Dort lief dann die Versorgungskette des Krankenhauses an. Gegen 20:30 Uhr wurde die Übung beendet.

Niels Blunck

Freiwillige Feuerwehr Ottensen/ Bahrenfeld

- [admin]


Galerie