Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

26.10.2005
Aktuelles

NEWSFLASH > FF bei Gasausbruch und Unwettereinsätzen gefordert


Im Verlauf des abends des 25.10.2005 und nachts und am morgen des 26.10.2005 wurden die Freiwilligen Feuerwehren umfangreich gefordert...

25.10.2005, ab ca. 17.30 Uhr

Am frühen Abend reisst eine Ramme eine 300er Gasleitung auf. Bei dem Einsatz in der Versmannstr. am Freihafen kommen außer den Kräften der Berufsfeuerwehr insgesamt fünf FF zum Einsatz, nämlich die Spür- und Meßkomponenten der FF Bergedorf, Blankenese und Lohbrügge sowie für den FM-Einsatz mit dem Befehlswagen die FF Altona und für die Versorgung der Kräfte die FF Ottensen-Bahrenfeld.

26.10.2005, nachts und in den Morgenstunden

Starke Regenfälle in Verbindung mit durch das Herbstlaub verstopften Sielen und dazu heftige Sturmböen führen zu einem erheblichen Auftreten der Schadensarten „Wasser auf Strasse“ und vereinzelten „Droht zu fallen“.Es sind außer der Berufsfeuerwehr ca. 25 FF im Einsatz.

Lesen Sie dazu auch den Bericht im Einsatzticker der BF Hamburg (Link).

 

- [admin]