Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

28.02.2006
Aktuelles

„ABC-Einheiten proben den Ernstfall“


Das Szenario "Vogelgrippe" prägt derzeit die Schlagzeilen. Bereits in der vergangenen Woche hat die Landesbereichsführung der Innenbehörde zugesagt, vier ABC-Erkundungs-Fahrzeuge für das Einsammeln lebloser Vögel sowie 3 ABC-Dekon-Einheiten für eine Dekontamination bereitzustellen.

Am Freitag wurden 4 Wehren mit ABC-Erkundungsfahrzeugen an der LFS für den Ernstfall eingewiesen:

  • FF Alsterdorf
  • FF Pöseldorf
  • FF Tonndorf
  • FF Bergedorf

Parallel dazu haben sich am Sonnabend drei ABC-Dekon-Einheiten getroffen, um die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten mit dem DMF (Dekontaminationsmehrzwecksfahrzeug) aufzuzeigen.

  • FF Alsterdorf
  • FF Lohbrügge
  • FF Stellingen

Dabei wurde insbesondere eine Schaumkanone getestet, die bei Bedarf mit entsprechendem Desinfektionsmittel befüllt werden kann sowie das neue Konzept Not-Dekon für PKW und LKW erfüllt.

Bewährt hat sich auch das mobile Hochdruckreinigungsgerät das auf dem Entgiftungsanhänger mitgeführt werden kann.

Die gewonnenen Erkenntnisse wurden von der AG-ABC dokumentiert und stehen für weitere Aus- und Fortbildung zur Verfügung.

Fazit:

Die bereits bei der Maul- und Klauenseuche (MKS) erfolgreich eingesetzte Technik mit dem DMF und dem sehr guten „know how“ der Hamburger ABC-Einsatzkräfte sind auch den zukünftigen Aufgaben und Herausforderungen gewachsen.

Bericht: André Jänicke

- [admin]


Galerie