Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

07.05.2006
Aktuelles

JF Sülldorf-Iserbrook gewinnt 13. Nachtwanderung im Alstertal


Im 13. Jahr organisiert die FF Wellingsbüttel mit Helfern aus dem Bereich und mittlerweile auch mit dem THW die Nachtwanderung im Alstertal. Doch trotz Unglückszahl verlief (fast) alles wie immer reibungslos. Einzig der Regen war störend, minderte die gute Stimmung aber kein Stück.

36 Jugendfeuerwehren und eine Gruppe der THW-Jugend sind in diesem Jahr im Dunkeln durch das Alstertal gewandert. Die Aufgabenstationen waren abwechslungsreich und forderten die ganze Gruppe der Jugendfeuerwehr. Erstmals dabei war eine Station mit hydraulischen Stempeln: Die Aufgabe war auf den ersten Blick leicht, mittels zweier Stempel musste ein Rohr angehoben und wieder abgesenkt werden. Allerdings sollte noch ein Ball in dem Rohr das Gleichgewicht halten und durfte an den Seiten nicht herausfallen. Eine knifflige Sache, die Ruhe und gutes Teamwork erforderten.

Aber auch andere schon bekannte Aufgabenstationen waren wieder mit dabei. So musste mit drei gefüllten C-Schläuchen ein Zopf geflochten werden oder eine Verletzte Person mit abgetrenntem Finger fachgerecht versorgt werden.

Am Ende standen alle Gruppen auf dem Spielplatz an der Wellingsbüttler Landstraße versammelt und warteten gespannt auf die Platzierungen. Die Urkunden werden nachgeschickt: Sie hätten den Weg zum Fahrzeug kaum trocken überlebt…

Den dritten Platz belegte die Jugendfeuerwehr aus Langenhorn-Nord, den zweiten Platz die JF Billwerder und auf dem ersten Platz landete die Jugendfeuerwehr Sülldorf-Iserbrook, die auch bereits 2004 den Pokal der Stiftungen Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften gewonnen hatten. Herbert Vetter von der Bergedorf-Bille-Stiftung übergab im Namen auch der anderen Stiftungen den Wander-Pott, Oliver Stroisch von der FF Wellingsbüttel den „Wandpokal“.

Trotz etwas unkooperativem Wetter war die Nachtwanderung wie immer eine runde Sache und Dank der Unterstützung so vieler Wehren lief die Organisation super!

- [admin]

Die neueste Station bei der Alstertaler Nachtwanderung.

Die neueste Station bei der Alstertaler Nachtwanderung.


Der Wanderpokal ist das zweite Mal schon in Sülldorf.

Der Wanderpokal ist das zweite Mal schon in Sülldorf.

Galerie
Jubel bei den diesjährigen Siegern (4C)
Jubel bei den diesjährigen Siegern (SW)
Platz 1: JF Sülldorf-Iserbrook kommt komplett nach vorne
Platz 2: JF Billwerder
Platz 3: JF Langenhorn-Nord
Oliver Stroisch und Landesjugendfeuerwehrwart Marcel Steinhäuser verlesen die Platzierungen.
Herbert Vetter von der Bergedorf-Bille-Stiftung mit dem Wanderpokal der Nachtwanderung.
Oliver Stroisch, Wellingsbüttler Jugendfeuerwehrwart und Cheforganisator der Nachtwanderung
Alle Gruppen sind zur Siegerehrung angetreten.
Wichtig hier: Teamwork und eine ruhige Hand.
Herbert Vetter überreicht den Pokal der Stiftungen Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften