Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

27.06.2006
Aktuelles

Fertigstellung des 1. Bauabschnittes in Eidelstedt


Die Redaktion von feuerwehr-hamburg.de berichtete schon vor längerer Zeit von dem Bauvorhaben bei der FF Eidelstedt. Nun konnte endlich der 1. Bauabschnitt fertiggestellt werden.

Seit dem 02.06.2006 – rechtzeitig zur WM – ist die Rettungswagenstation in Ihren neuen Räumlichkeiten in Betrieb und hat einen neuen Rettungswagen übernehmen können.
Im Oktober 2005 wurde mit den Umbauarbeiten des Feuerwehrhauses Eidelstedt begonnen.
 
Der erste Bauabschnitt – Rettungswagenstation Eidelstedt – konnte am 02.06.2006 in Betrieb genommen werden.
 
Durch ein neues Rettungsdienstgesetz in der Stadt Hamburg musste die Feuerwehr auf eine neue Generation Rettungswagen umsteigen. Da diese Fahrzeuge bauartbedingt größer sind als Ihre Vorgänger passte diese aktuelle Generation nicht mehr in die Fahrzeughalle im historischen Feuerwehrhaus.
 
Neue Sozialräume und eine neue Fahrzeughalle für die aktuelle Generation Rettungswagen steht den Mitarbeitern der Feuerwehr Hamburg nun zur Verfügung.
 
Für den Zeitraum der WM bleibt der alte Rettungswagen zusätzlich in Eidelstedt stationiert. Erst nach der WM wird dieses Fahrzeug ausgesondert.
 
Die neue Fahrzeughalle für die Freiwillige Feuerwehr wird bis Ende Juni in Betrieb genommen.
 
Zeitgleich mit der Inbetriebnahme der Rettungswagenstation wurde mit dem zweiten Bauabschnitt begonnen. Die Sozialräume und Unterrichtsräume für die 40 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr und 16 Mitglieder der Jugendfeuerwehr werden hergerichtet.
 
Nur durch die Erbringung von bisher mehr als 2500 Stunden Eigenleistung der Freiwilligen Feuerwehr – weitere Stunden werden folgen – konnte dieses Bauprojekt in diesem Umfang realisiert werden.
Es ist geplant den Umbau im August abzuschließen.

Autor: Fritz-Kay Bahlo (WF FF Eidelstedt)

- [admin]

<br>© FF Eidelstedt<br


© FF Eidelstedt


Nach Fertigstellung des 1. Bauabschnittes, soll der komplette Umbau im August abgeschlossen sein.<br>© FF Eidelstedt<br

Nach Fertigstellung des 1. Bauabschnittes, soll der komplette Umbau im August abgeschlossen sein.
© FF Eidelstedt

Galerie
<br>© FF Eidelstedt<br
<br>© FF Eidelstedt<br
Der Umbau wurde aufgrund der neuen Generation von Rettungswagen notwendig, da dieser in der ursprünglichen Fahrzeughalle nicht untergestellt werden konnte.<br>© FF Eidelstedt<br