Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

30.06.2006
Aktuelles

FF Altona feiert Richtfest


Am gestrigen Donnerstag, d. 29.06.06, wurde am Neubau der FF Altona unter großer Beteiligung Richtfest gefeiert...

Großer Auftrieb an der Ecke Lippmannstr./Eifflerstr. in Altona-Nord, denn der Feuerwehrhaus-Neubau der FF Altona strebt seinem Ende entgegen. Gestern wurde unter Beteiligung von Politik, Feuerwehr, Gästen und Anwohnern nach einem zünftigen Richtspruch der Bauleute Richtfest gefeiert.

In ihren Grußworten gedachten u.a. folgende Gäste den Mühen und langen Jahren an Überzeugungsarbeit, die die Wehrführung der FF Altona seit 1997 (erste Einlassung zum 25-jährigen Wehrjubiläum: es gibt ein eigenes Feuerwehrhaus im eigenen Ausrückebereich) geleistet hat und immer wieder Rückschläge einstecken musste, die sie jedoch nicht wirklich bremsen konnte. Die Unermüdlichkeit hat sich gelohnt!
So konnten jedenfalls Innenstaatsrat Chr. Ahlhaus, Bezirksamtsleiter Altona, H. Fock, der Vertreter des Bauträgers (der Fa. Seeland), FL/V Dr. P. Rechenbach, LBF H. Jonas und LBF/V-N A. Wronski sowie BerF U. Prehm in ihren Grußworten feststellen.

Weitere Gäste waren die Wachführer von F12 und F 14, die Feuerwehr-Pressestelle (P. Braun), viele Wehrführer der Wehren aus den Bereichen Altona und Eimsbüttel sowie Vertreter der IMPF.

feuerwehr-hamburg.de wünscht der FF Altona weiterhin gutes Gelingen mit ihrem Bau. Wir berichten wieder über die Einweihung und Indienststellung des Gebäudes im Herbst dieses Jahres

- [admin]


Letzte Arbeiten vor dem Richtfest

Letzte Arbeiten vor dem Richtfest

Galerie
Die Vertreter der Gewerke auf dem Gerüst
Der Polier zitiert feierlich den Richtspruch
v.l.n.r.: die Herren Fock (BA ALT), Schwarz (WFV ALT), Prehm (BerF ALT), Wronski (LBF/V-N), Jonas (LBF), Hesse (WF ALT), StR Ahlhaus und FL/V Dr. Rechenbach
Wehrmitglieder präsentieren sich vor der Fassade
Sieht einer interessanten Zukunft entgegen: FF Altona