Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

06.12.2006
Aktuelles

FF Eimsbüttel – 32 Jahre Wehrführer


Im Rahmen einer Feierstunde wurde Gerhard Mögling nach 37 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit, davon 32 Jahre als Wehrführer, verabschiedet.

Gerhard Mögling (60) begann vor 37 Jahren mit seinem ehrenamtlichen Engagement im damaligen Luftschutzhilfsdienst. Nach weiteren Umorganisationen im Zivilschutz wurde daraus 1972 die FF Eimsbüttel mit der Fachaufgabe Fernmeldewesen gegründet. In der sicherlich damaligen schwierigen Zeit wurde Gerhard Mögling bereits kurze Zeit später 1974 zum Wehrführer der FF Eimsbüttel gewählt. Durch die mehrfache Wiederwahl hatte er das Amt bis zum heutigen Tag inne. Damit ist er einer der dienstältesten Hamburger Wehrführer gewesen.

Zu seiner Verabschiedung waren zahlreiche Gäste gekommen. Landesbereichsführer Hermann Jonas hob die wichtigsten besonderen Leistungen hervor. So entstand nach vielen Anläufen das neue Eimsbütteler Feuerwehrhaus. Die Wehr kam in die erste Alarmfolge. Außerdem wurde auch noch eine Jugendfeuerwehr gegründet. So ist seit der Gründerzeit aus der Wehr eine schlagkräftigte Komponente geworden. Gerhard hat wesentlich dazu beigetragen.

So kann auch der bisherige Vertreter und neugewählte Nachfolger, Jörg Eckloff, die FF Eimsbüttel mit einer fundierten Basis weiterführen.

Dieter Frommer

- [admin]


WF Gerd Mögling

WF Gerd Mögling