Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

30.01.2007
Aktuelles

2x Großeinsatz in Wandsbeker Klinik an einem Tag


Je ein FEU3 und ein FEU4 forderten insgesamt 17 verletzte Personen und ein Todesopfer im Asklepios-Klinikum Wandsbek (ehem. AK Wandsbek) ab heute nacht ca. 02.10 Uhr...

Der erste Einsatz begann mit der Meldung FEUBMA und wurde innerhalb von Minuten über FEU auf FEU3 erhöht. Das Feuer hatte sich in der Notaufnahme des Krankenhauses entwickelt. Dort brannte eine Matratze. Der Rauch zog durch die Klimaanlage in die darüberliegenden Etagen, so dass eine großangelegte Menschenrettung durchgeführt werden musste.

Nach ersten veröffentlichten Erkenntnissen der Polizei in den Medien ist der Brand vermutlich durch Brandstiftung entstanden. Für einen 74-jährigen Patienten kam die Hilfe der Feuerwehr zu spät.

Eingesetzte Kräfte (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

FF Wandsbek-Marienthal, FF Tonndorf, FF Bille, BerF Wandsbek, LBF-V/N

21HLZ, 22HLG, 25HLZ, 33HLG, 22BFW, 12GRTW, 25 ASGW, B-Dienst Ost, A-Dienst, FL-Dienst, U-Dienst, OrgL, LNA, div. RTW und NEF. 

Am Morgen gegen 08.00 Uhr der nächste Alarm, die Alarmstufe wird dieses Mal bis FEU4 hochgefahren. Erneut brennt es in der Notaufnahme. Die Brandbekämpfung wird mit 2C-Rohren aufgenommen. Weitere Massnahmen zum In-Sicherheit-bringen der Stationspatienten schließen sich aufgrund der starken Verqualmung wiederum an.

Neben dem Kräfteaufgebot der Nacht sind jetzt zusätzlich ein weiterer HLZ und B-Dienst West, der AB-Hafen, 25RW sowie die FFen Eppendorf und Farmsen als Verstärkung und Ablösung an der Einsatzstelle. Das Dach der Notaufnahme muss mit Spezialkettensägen aufgenommen werden. Gegen Mittag ist der Brand gelöscht.

Die Polizei hat zwischenzeitlich eine Patientin ermittelt, die in der Nacht in einem Behandlungsraum eine Matratze mit dem Feuerzeug entzündet hatte.

Das Bildmaterial wurde uns freundlicherweise durch die Fa. tvr-news © 2007 und Herrn Christian Richardt © 2007 zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! 

- [admin]

(c) by tvr-news, Hamburg

(c) by tvr-news, Hamburg


© Christian Richardt

© Christian Richardt

Galerie
© Christian Richardt
© Christian Richardt
© Christian Richardt
© Christian Richardt
(c) by tvr-news, Hamburg
(c) by tvr-news, Hamburg
(c) by tvr-news, Hamburg
(c) by tvr-news, Hamburg
(c) by tvr-news, Hamburg
(c) by tvr-news, Hamburg
(c) by tvr-news, Hamburg
(c) by tvr-news, Hamburg
(c) by tvr-news, Hamburg
(c) by tvr-news, Hamburg
© Christian Richardt