Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

25.02.2007
Aktuelles

„Achtung! Baum fällt!“


Große Sägeübung im Bereich Vierlande. „Achtung! Baum fällt!“ klang es immer wieder durch den trüben Februar Morgen.

Die Planung reicht lange in das Jahr 2006 zurück. Der Wehrführer der FF Warwisch, Wolfgang Bierkarre, bot der Bereichsausbildung Vierlande ein Übungsobjekt in Hamburg-Ochsenwerder an. Dort standen 25 Fichten mit einer Fällgenehmigung bereit. Die Ausbilder aus dem Bereich Vierlande nahmen dies als willkommene Gelegenheit an, der Sonderausbildung „am liegenden Holz“ im Herbst 2005 eine weitergehende Ausbildungeinheit hinzuzufügen.

Pünktlich um 7:45 Uhr hatten sich 27 Kameradinnen und Kameraden am Ochsenwerder Elbdeich 31 versammelt. Den Fichten standen 19 Teilnehmer und acht Ausbildern gegenüber, die ihreFertigkeiten im Umgang mit der Motorsäge vertiefen wollten. „Achtung! Baum fällt!“ klang es immer wieder durch den trüben Februar Morgen.

Bereichsführer Torsten Altenburg zeigte sich auch sichtlich zufrieden: “Die Motivation bei Teilnehmern und Ausbildern ist groß!“ Zusammen mit den Bereichsausbildern ist er überzeugt, dass durch solche wehrübergreifenden Ausbildungen die Fertigkeiten im Umgang mit der Motorkettensägen vertieft und gleichzeitig ein Anreiz geschaffen wird, Ausbildungslehrgänge an der Landesfeuerwehrschule zur Absolvierung des Moduls III und IV zu besuchen.

Die Bereichsausbildung Vierlande bedankt sich bei allen Teilnehmer und Ausbildern, der Familie Lütten für die Stellung des Übungsobjekts und der FF Warwisch für die hervorragende Begleitung dieser Ausbildungseinheit.

- [admin]

Ausbilder Matthias Bierkarre unterweist seine Gruppe in den Umgang mit der Motorkettensäge vor Übungsbeginn.

Ausbilder Matthias Bierkarre unterweist seine Gruppe in den Umgang mit der Motorkettensäge vor Übungsbeginn.


Das Übungsobjekt: 25 Fichten am Deichfuss des Ochsenwerder Elbdeichs.

Das Übungsobjekt: 25 Fichten am Deichfuss des Ochsenwerder Elbdeichs.

Galerie
Nachdem der Baum gefallen ist, wird die Arbeit am verbliebenen Stamm begutachtet.
Bereichsführer Torsten Altenburg freut sich über die engagierte Arbeit der Übungsteilnehmer.
Sägen am liegenden Holz.
Bevor der Baum fällt, besprechen Wolgang Neustadt,Ausbilder Peter Timmann und Thomas Klüver die Vorgehensweise.
Well done! Die Teilnehmer der Sägeausbildung im Bereich Vierlande 2007.