Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

17.06.2007
Aktuelles

Prüfung des 1. Teils der Grundausbildung im Bereich Marschlande


Am Freitag den 15. Juni 2007 wurde es ernst! Auf dem Gelände der LFS fand die Zwischenabnahme für 11 Teilnehmer des Grundausbildungslehrgangs im Bereich Marschlande statt. Und es wurde für alle Anwärter spannend....

Nachdem seit Januar diesen Jahres an verschiedenen Feuerwehrhäusern die verschiedenen Themenbereiche wie Erste Hilfe, Brandschutz und technische Hilfe sowie Rechte und Pfllichten eines Feuerwehrmanns theoretisch und praktisch geübt wurden, mussten die 11 Anwärter nun der Prüfungskommission, bestehend aus Peter Röhe (Bereichsführer Marschlande), Jürgen Schlatermund (Bereichsführervertreter Bergedorf), Björn Fiedler (WF FF Berliner Tor) sowie Hans Meier (WF FF Billwerder),Gerd Prorok (WFV FF Spadenland), Erdfried Timmann (WFV FF Neudorf) und Sven Bade (WF FF Hohendeich) zeigen was sie gelernt hatten.

In der Ersten Hilfe ging es darum eine Person wiederzubeleben. Im Brandschutz musste die 3-tlg. Schiebleiter ordnungsgemäß aufgestellt und die Gerätschaften richtig eingebunden werden. Im Bereich der technischen Hilfe sollte zum einen an einer Kettensäge ein Kettenwechsel vorgenommen werden, zum anderen musste eine unter einem Auto verunfallte Person mit den Hebekissen gerettet werden.

Nachdem der praktische Teil abgearbeitet war, ging es ins Feuerwehrhaus der FF Spadenland zur schriftlichen Prüfung. Anschließend gab es für alle eine kleine Stärkung, bevor Bereichsführer Peter Röhe allen zu Ihrer bestandenen Prüfung gratulieren konnte.

Die Bereichsausbilder sowie die Führungskräfte des Bereiches Marschlande schließen sich den Glückwünschen an und wünschen viel Erfolg und Spaß bis zum zweiten Teil.

Teilnehmerliste:

Nils Bestier, Konstantin Will (FF Hohendeich)

Kevin Köhler,Marc Kramer, Lars Riecken und

Konstantin Scheel, André Schmidt (FF Neudorf)

Tobias Heucke, Marcel Paulig (FF Spadenland)

Annika Hentze (FF Fünfhausen)

Martin Schröder (FF Berliner Tor)

- [admin]

Die Station Erste Hilfe.

Die Station Erste Hilfe.


Hier wird die Kettensäge zerlegt.

Hier wird die Kettensäge zerlegt.

Galerie
Hebekissen in Akion zur Rettung einer verunfallten Person.
Zwei Trupps mit Helfer beim Befehlsempfang zur Vornahme der 3 tlg. Schiebleiter.
Die schriftliche Prüfung.
Alle Prüflinge mit Ihren Ausbildern und Prüfern.