Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

13.12.2007
Aktuelles

Feuer 2 in Hamburg-Billbrook


7 Menschen evakuiert und 3 Tiere gerettet.

Am Dienstag gegen 22.45 Uhr brach im Hamburger Stadtteil Billbrook ein Feuer in einer 60×30 Meter großen Lagerhalle aus. Die zuerst eingetroffenen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Rothenburgsort-Veddel und der Löschzug der Berufsfeuerwehr blickten auf ein schwer gesichertes Gelände. Die Feuerwehrangehörigen mussten das Stahltor mit einem Trennschleifer gewaltsam öffnen, um überhaupt zum Brandort vordringen zu können.

Als das Ausmaß des Feuers erkennbar war, wurde die Alarmstufe auf Feuer 2 erhöht (das bedeutet, dass ein weiterer Löschzug und eine zusätzliche Freiwillige Feuerwehr sowie der B-Dienst und der Umweltdienst zur Einsatzstelle alarmiert wurden.), weil 30×15 Meter der Lagerhalle in voller Ausdehnung brannte.

Während der Löscharbeiten stellte sich heraus, dass sich noch 7 Personen in der darüber liegenden Wohnung befanden, deshalb wurde der GRTW (Großraumrettungswagen) nachalarmiert um die Personen zu betreuen. In der Lagerhalle verbrannten Teppiche und Elektrogeräte, die von der Feuerwehr in mühsamer Handarbeit aus der Halle getragen wurden. Die Lagerhalle brannte auf einer Fläche von 30×15 Meter fast vollständig aus. Die Feuerwehr konnte dank des massiven Löschangriffs das Ausbreiten des Feuers auf weitere Teilbereiche verhindern. Während der Löscharbeiten wurden ein Papagei und zwei Wellensittiche von den Einsatzkräften gerettet.

Bei diesem Einsatz wurden folgende Einsatzkräfte alarmiert:

1. Alarmfolge
FF Rothenburgsort-Veddel, Hamburger Löschzug Billstedt (HLZ 25),

2.Alarmfolge
Hamburger Löschgruppe Berliner Tor (22 HLG), Hamburger Löschfahrzeug Veddel 1 (HLF 33/1), FF Kirchdorf, B-Dienst 20/1 (Einsatzleitung Ost), A-Dienst 1/2,
Umweltdienst, GRTW Altona, Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Atemschutzgeräte(WLF 25+AB-ASG), Bereichsführer Harburg.

Text und Bilder: André Schrader

Anmerkung der Redaktion:
Dieser Artikel stellt keine tagesaktuelle Einsatz-Berichterstattung dar, sondern soll die Bandbreite der Einsätze und die damit verbundene Kompetenz der Freiwilligen Feuerwehren Hamburgs exemplarisch dokumentieren

- [admin]

Bild: NonstopNews (www.nonstopnews.de)

Bild: NonstopNews (www.nonstopnews.de)


Bild: NonstopNews (www.nonstopnews.de)

Bild: NonstopNews (www.nonstopnews.de)

Galerie
Ein Atemschutztrupp bei der Rettung von Tieren.
Bild: NonstopNews (www.nonstopnews.de)
Bild: NonstopNews (www.nonstopnews.de)
Bild: NonstopNews (www.nonstopnews.de)