Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

08.01.2008
Aktuelles

Grundausbildungsbeginn im Bereich Bergedorf


Am Montagabend trafen sich 11 Anwärter, darunter auch eine Frau, gemeinsam mit den Bereichsausbildern und dem Bereichsführer Bernd Nohdurft im Feuerwehrhaus der FF-Bergedorf.

Am ersten Tag ihrer zweijährigen Ausbildung, die sich in 4 Teile unterteilt, wurden sie von Bernd Nohdurft begrüßt und in die Unfallverhütungsvorschrift, Rechtsgrundlagen , Organisation der Feuerwehr, das Feuerwehrgesetz und die Sonderrechte der Feuerwehr eingewiesen.

Ab Donnerstag beginnt für die Neuen die vierwöchige Erste Hilfe Ausbildung bei der FF-Nettelnburg unter der Leitung von Hans-Peter Grage. Anschließend gehen die Anwärter in den Brandschutzteil und die Technischen Hilfe über. Der erste Teil endet am 06.06.2008 mit der Zwischenprüfung an der Landesfeuerwehrschule Hamburg.

Anschließend sei angemerkt, dass es nur durch das Engagement von erfahrenen Bereichsausbildern möglich ist, die vorbildliche Grundausbildung bei der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg auch in Zukunft zu sichern.


An der Grundausbildung im Bereich Bergedorf nehmen folgende Kameraden teil:

Emanuel Zieger und René Johannsen (FF-Bille)
Kevin Midding, Björn Nohdurft, Lorenz Schaube und
Sascha Wieczorreck (FF-Öjendorf)
Christian Timmann und Clemens Wegner (FF-Kirchsteinbek)
Jonas Bodewig (FF-Lohbrügge)
Martina Hansen und Michell Kort (FF-Bergedorf)


Die Redaktion wünscht allen Anwärtern viel Spaß und Erfolg bei ihrer Grundausbildung.



Text und Bilder: André Schrader




- [admin]