Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

23.02.2008
Aktuelles

Neues von der Filmfront…….


Damit die Filme der Serie zur Brandschutzerziehung ihrer Fertigstellung näher kommen, trafen sich einige Kameraden und Kameradinnen der Film-Crew der Arbeitsgruppe Medien und Kommunikation (MuK) zu Dreharbeiten in der Feuerwehr-Einsatzzentrale in der Wendenstrasse.

Hier sollten die noch fehlenden Sequenzen für zwei Filme abgedreht werden. Dabei ging es um die Dialoge, welche jugendliche Notfallmelder per Telefon an die FEZ melden.

Jo Jansen, ein Disponent der FEZ, stellte sich der MuK als Schauspieler in seiner Freizeit zur Verfügung. Dank seiner Professionalität brauchten nur wenige Szenen wiederholt zu werden, die Dreharbeiten gingen zügig voran und fanden ein unerwartet frühes Ende. Nachdem auch unser Regiesseur Jörg Braatz (FF Lurup) sein OK gegeben hatte, schauten sich alle Crewmitglieder ungläubig an.

 
Für die tolle Unterstützung möchte sich die Arbeitsgruppe im Namen aller FF-Angehörigen beim Personal der FEZ, aber besonders bei Jo bedanken.

Text und Fotos: Jörg Plagens

- [admin]

Vorbereitung ist alles.....

Vorbereitung ist alles.....


Galerie
Die Einstellung der Monitore wird durchgesprochen
Letzte Kontrollen
Manöverkritik im Ausnahme-Raum
Die letzte Einstellung müssen wir wiederholen !
Konzentration
Unser Hauptdarsteller Jo hatte immer gute Laune....
Dann eben nochmal....
Der normale Betrieb in der FEZ lief natürlich trotzdem weiter
Der normale Betrieb in der FEZ lief natürlich trotzdem weiter
Das neue T-Shirt der Film-Crew
Handyanruf eines lieben Kollegen während der Dreharbeiten
So wird es im Film aussehen
Das nennst du gute Beleuchtung ?
Fertig! Jörg bat alle Teilnehmer für ein Foto vor das Hamburg-Logo