Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

11.05.2008
Aktuelles

40 Jahre im aktiven Feuerwehrdienst! Herzlichen Glückwunsch lieber Gerd!


Unser Wehrführer und Kamerad Gerd Schütt hat es geschafft! Nach nunmehr 40 arbeits- und erlebnisreichen Dienstjahren feierte Gerd am Freitag, den 09. Mai 2008 sein Jubiläum mit einem großen Fest im Feuerwehrhaus der FF-Tonndorf.

Seine Feuerwehrkameraden, Arbeitskollegen, Freunde und Wegbegleiter und zahlreiche weitere Gratulanten waren gerne seiner Einladung gefolgt, um ihm persönlich Dank und Anerkennung für seine hervorragend geleistete Arbeit während seiner doch sehr beachtlichen Feuerwehrlaufbahn auszusprechen. Seitens der Feuerwehrleitung sowie im Auftrage aller Hamburger Wehren waren unter anderem der LBF Hermann Jonas, der BERF Wandsbek Torsten Hansche und der Stellv. Wachführer der FuR Wandsbek (F-21) Herr Hitzeroth zugegen, welche auch im „offiziellen“ Part der Jubiläumsfeier die Ehrungen unseres Kameraden Gerd vornahmen. So wurde ihm in diesem feierlichen Rahmen auch die Feuerwehrverdienstmedaille der 1. Stufe für 40-jährigen ehrenamtlichen Dienst bei der Feuerwehr verliehen.

Im Namen der eigenen Wehr überbrachte der Wehrführer-Vertreter Gunnar Haase die Glückwünsche und Danksagungen der Einsatz- und Ehrenabteilung sowie der Jugendfeuerwehr der FF-Tonndorf an den Jubilar. In seiner Laudatio gab er unter anderem einen „kurzen Abriss“ über Gerds „Lebenslauf“ bei der Feuerwehr – und eines lässt sich mit Bestimmtheit sagen: „Gerds Leben ist die Feuerwehr“ – das war schon immer so – auf Gerd ist eben jederzeit Verlass! Wenn man ihn braucht, ist er zur Stelle – um mit Rat und Tat beiseite zu stehen.

Dafür sagen wir: Vielen Dank lieber Gerd!

Gerd ist einfach aus der FF-Tonndorf nicht mehr wegzudenken – nicht nur, weil er sowieso unser „Häuptling“ ist, sondern – weil er eine der „tragenden Säulen“ unserer Wehr ist – und dieses seit nunmehr 40 Jahren !

Hier nun in Kurzform die „Karriereleiter“ von Gerd :
– 1968 sein Eintritt in die Freiwillige Feuerwehr Tonndorf
– 1969 Ernennung zum Feuerwehrmann
– 1970 Ernennung zum Oberfeuerwehrmann
– 1973 Wechsel zur FF Bramfeld
– 1974 Rückkehr zur FF Tonndorf
– 1974 Ernennung zum Brandmeister
– 1976 Ernennung zum Oberbrandmeister
– 1980 Gerätewart und Bereichsausbilder für 9 folgende Jahre
– 1989 Wahl zum Wehrführer-Vertreter und Ernennung zum Brandinspektor
– 1993 25-jähriges Dienstjubiläum
– 1995 Ende der Amtszeit als Wehrführer-Vertreter
– 1996 Gerätewart der FF Tonndorf (bis heute durchgehend)
– 2005 Wahl zum Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Tonndorf
– 2008 40-jähriges Dienstjubiläum

Seit vielen Jahren ist Gerd ausserdem sehr engagiert im Arbeitskreis F03 – Fahrzeuge und Technik tätig und war maßgeblich bei der Planung und Umsetzung der neuen Fahrzeuggenerationen beteiligt. Viele seiner Ideen finden wir heute auf unseren hochmodernen Löschfahrzeugen wieder – sie tragen nicht zuletzt auch seine „Handschrift“…

Nach den Ehrungen ließ es Gerd sich nicht nehmen, seine Gäste zu einem gemütlichen Beisammensein mit einem reichhaltigen Buffet und kühlen Getränken einzuladen. [C.H.]

- [admin]


Galerie