Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

21.05.2008
Aktuelles

Udo Nagel sagte „Tschüss“


Innensenator a.D. Udo Nagel verabschiedete sich mit einem Brief an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und dankte für die Unterstützung und die geleistete Arbeit in seiner Zeit als Polizeipräsident und Innensenator.


Hier sein Brief im Wortlaut:

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

ich danke Ihnen sehr für Ihre Unterstützung und die geleistete Arbeit in den vergangenen vier Jahren, in denen ich Ihr Chef sein durfte.
Ich will nicht verhehlen, dass ich gerne geblieben wäre, aber nun freue ich mich auch sehr auf eine Zeit ohne drängende Termine, zu Hause bei meiner Familie.

Ich bin dankbar für die tolle Zeit in Hamburg.
Die ersten Jahre als Polizeipräsident und später als Innensenator werden mir immer in positiver Erinnerung bleiben.

Mich würde es sehr freuen, wenn auch Sie mich in positiver Erinnerung behalten würden.

Mit herzlichen Grüßen,

Ihr Udo Nagel



Fotos: Jörg Plagens AG MuK

- [admin]

Udo Nagel mit der für ihn typischen Pfeife

Udo Nagel mit der für ihn typischen Pfeife


Während einer Rede im Rathaus

Während einer Rede im Rathaus

Galerie
Erst vor wenigen Tagen wurde Udo Nagel von Landesbereichsführer Hermann Jonas mit der Feuerwehrverdienstmedaille ausgezeichnet
Udo Nagel zwischen dem Chef der Berufsfeuerwehr OBD Klaus Maurer und dem Chef der Freiwilligen Feuerwehren LBF Hermann Jonas
Udo Nagel als noch amtierender Innensenator mit dem Bundesinnenminister a.D. Otto Schily