Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

23.06.2008
Aktuelles

Länderübergreifende Grossübung


"Feuer in einem holzverarbeitenden Betrieb nach Explosion , Bredowstrasse 4" So lautete die Einsatzmeldung für die FF Billstedt-Horn.

In einer Tischlerei war es vermutlich durch Späne zu einer Staubexplosion mit anschliessendem Feuer gekommen.
Ein betroffener Mitarbeiter berichtete von insgesamt 8 Personen , die sich zum Zeitpunkt der Explosion im Gebäude aufgehalten haben sollen. Sofort wurde auf FEUY2 erhöht und die niedersächsische FF Salzhausen mit einem TLF und einem LF wurde zur Verstärkung an das Übungsobjekt geschickt.
Gemeinsam machten sich die beiden Wehren an die Menschenrettung und Brandbekämpfung.
Kurz darauf griff das Feuer auf einen benachbarten Gebäudeteil über und es wurde auf FEUY3 erhöht. Von der Übungsleitung wurde jetzt die schleswig-holsteinische FF Delingsdorf mit einem LF in das Geschehen entsandt um die bereits agierenden Wehren zu unterstützen.
Nach ca. 1 Stunde waren alle 8 vermissten Personen gerettet und dem Rettungsdienst übergeben worden.
Traditionell finden im jährlichen Wechsel gemeinsame Einsatzübungen zwischen der FF Billstedt-Horn und der niedersächsischen FF Salzhausen statt.
In diesem Jahr war die FF Billstedt-Horn mit der Ausrichtung der Übung an der Reihe.
Unser Kamerad Matthias Proske wurde von der Wehrführung mit der Planung und Organisation beauftragt. Ihm zur Seite stand der Salzhäuser Kamerad Thilo Heuser.
Ausser den beiden genannten Wehren war zum ersten Mal auch die schleswig-holsteinische FF Delingsdorf als übende Einheit beteiligt. Der Rettungsdienst wurde durch die Johanniter-Unfall-Hilfe sichergestellt. Für eine reibungslose Kommunikation sorgte die FF Berliner Tor und die realistische Unfalldarstellung des DRK schminkte unsere Verletztendarsteller der FF Öjendorf und der FF Bergedorf zum Fürchten gut.Ausserdem bedanken wir uns bei allen tatkräftigen Helfern der LFS und der Feuerwache Billstedt.
Im Anschluss an die Übung wurde am Feuerwehrhaus der FF Billstedt-Horn gemeinsam gegrillt und Übungskritik abgehalten.
Für Ausbildungszwecke wurde die Übung von Frank Bründel von NonStopNews mit der Kamera festgehalten.

Fotos: Jürgen Hartmann

- [admin]

Die FF Billstedt-Horn trifft zuerst an der Einsatzstelle ein

Die FF Billstedt-Horn trifft zuerst an der Einsatzstelle ein


Hilferufe aus dem 2.Obergeschoß

Hilferufe aus dem 2.Obergeschoß

Galerie
Die Salzhäuser Kameraden gingen zur Menschenrettung über Leitern vor
Die Salzhäuser Kameraden gingen zur Menschenrettung über Leitern vor
Nachfrage beim Rettungsdienst
Sichern der Leiter
Patientenbetreuung
Die schleswig-holsteinischen Kameraden aus Delingsdorf sind als Verstärkung eingetroffen und übernehmen ihren Abschnitt
Ein Geretteter wird von GF Mennenga befragt
Eine Person wird mit Fluchthaube gerettet....
Beide Gruppenführer sitzen ab und melden sich bei WF Plagens
Die niedersächsische FF Salzhausen trifft ein
Absitzen
WF Plagens weist den GF Eggers in seinen Abschnitt ein
Eine Person hatte sich auf das Dach gerettet
Vor zur Menschenrettung und Brandbekämpfung
Aufbau der Wasserversorgung
Dichter Rauch zog aus dem Übungsobjekt
Die Johanniter waren für die Verletztenbetreuung verantwortlich
Zum Innenangriff
Zum Innenangriff
.....und dem Rettungsdienst übergeben