Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

04.08.2008
Aktuelles

Andreas Steffens seit 25 Jahren in der FF Berne.


Am 2. August feierte Hauptbrandmeister Andreas Steffens sein 25-jähriges Dienstjubiläum im Feuerwehrhaus der FF Berne.

Während die Kameraden der Jugendfeuerwehr Berne und der aktiven Wehr schon warteten, wurde Andreas vor seinem Wohnhaus „verhaftet“ und unter Polizeischutz in Begleitung der Wehrführerin zum Feuerwehrhaus geleitet.

Im Namen des Innensenators Christoph Ahlhaus überreichte der stellvertretende Landesbereichsführer André Wronski die Feuerwehrverdienstmedaille der 2. Stufe und übermittelte auch die Grüße des Landesbereichsführers Herrmann Jonas. Bereichsführer Torsten Hansche richtete die Grüße von Oberbranddirektor Klaus Maurer aus und auch die Wehrführerin Natascha Wronski, der Jugendsprecher der FF Berne und der stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins gehörten zu den Gratulanten. Alle Redner würdigten die Verdienste von Andreas Steffens, der wegen seines unermüdlichen Einsatzes für die Feuerwehr schon vor einigen Jahren das Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber erhalten hatte. Mit mehreren Blumensträußen bedankten sich die Redner auch bei Andreas Frau Susanne und würdigten ihre Unterstützung für seine Feuerwehrarbeit.

Andreas hat während seiner Feuerwehrlaufbahn unzählige Lehrgänge besucht, war viele Jahre Bereichsausbilder und hat die Ausbildung der jungen Kameraden einige Jahre als Bereichsausbilder-Sprecher geleitet. In der FF Berne ist er Gruppenführer. Seit Gründung der Jugendfeuerwehr Berne 1996 war Andreas Jugendwart. Als er selbst Familienvater wurde, gab er dieses Amt für einige Zeit ab, um sich mehr um seine eigenen Kinder kümmern zu können. Inzwischen ist er aber als stellvertretender Jugendwart wieder für seine Jugendfeuerwehr aktiv. Bei der Deichverteidigung arbeitet Andreas als Fachberater FF in der Technischen Einsatzleitung mit und während des Elbe-Hochwassers 2002 war er tage- und nächtelang in der FEZ in Hamburg im Einsatz, um von hier aus bei der Organisation und Lenkung der Einsätze der Hamburger Feuerwehr in Dresden mit zu helfen.

Auch von hier aus sagen wir herzlichen Glückwunsch, alles Gute für Andreas und seine Familie und weiterhin viel Erfolg bei der Arbeit in der Feuerwehr.

- [admin]


Landesbereichsführer-Vertreter André Wronski gratuliert dem Jubilar. Mit dabei: Bereichsführer Torsten Hansche (links), Wehrführerin Natascha Wronski und Wehrführervertreter Lothar Schröder (rechts).

Landesbereichsführer-Vertreter André Wronski gratuliert dem Jubilar. Mit dabei: Bereichsführer Torsten Hansche (links), Wehrführerin Natascha Wronski und Wehrführervertreter Lothar Schröder (rechts).

Galerie
Auch die Wehrführerin gratuliert zu 25 Jahren Feuerwehrdienst.
Jubiläumsgeschenk: Je ein Helm und ein halbes Wappen von der aktiven Wehr und von der Jugendfeuerwehr. Die Verbindung stellen zwei goldene Scherstifte her. Sie kommen vom Förderverein der FF Berne.
Für ihren Jugendwart (-vertreter) hatte die Jugendfeuerwehr ...
... eine Lustige Vorführung einstudiert.