Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

03.11.2008
Aktuelles

Neuer Landesjugendfeuerwehrwart-Vertreter einstimmig gewählt


Im Rahmen des ersten Jugendfeuerwehrtages wurde am 1. November der Farmsener Jürgen Schaub zum neuen stellvertretenden Landesjugendfeuerwehrwart gewählt.

Mit eindeutigem Ergebnis: 129 von 129 Delegierten, Jugendfeuerwehrwarte und Jugendsprecher, stimmten für den 38-jährigen.
Jürgen Schaub ist 1993 in die Jugendfeuerwehr Farmsen eingetreten, ist dort seit 16 Jahren der Jugendfeuerwehrwart bzw. JFW-Vertreter. Zudem ist er seit 2006 Bereichsjugendfeuerwehrwart in Wandsbek und seit 2007 auch für das Alstertal. Beide Funktionen wird er nun aufgeben.
Auf Landesebene hat er sich seit Jahren regelmäßig schon engagiert, u.a bei den Zeltlagern.

Er übernimmt das Amt von Sven Gerdau, der seit 2000 Stellvertreter dreier Landesjugendfeuerwehrwarte war. Sven Gerdau begann mit Gerd Langeloh, begleitete Marcel Steinhäuser und führte Uwe von Appen in das neue Amt ein.
Er zeichnete insbesondere für das Bekleidungswesen, die Einführung der Allwetterjacke, die Ausstellung der Juleica sowie die Vertretung auf Bundesebene und in der Bereichsführerrunde der FF verantwortlich.

Tatkräftig setzte er sich für die Renovierung und die Ausstattung der JF-Geschäftsstelle ein. Auch die Innenausstattung des InfoMobil wurde von ihm gebaut.

Neben Landesjugendfeuerwehrwart Uwe von Appen würdigten auch Landesbereichsführer Hermann Jonas und Oberbranddirektor Klaus Maurer die Verdienste von Sven Gerdau um das Jugendfeuerwehrwesen in Hamburg und Deutschland.

Auch feuerwehr-hamburg.de gratuliert herzlich zum neuen Amt und wünscht stets ein glückliches Händchen!

- [admin]