Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

Monat: Februar 2009


Seite 1 von 1 1
bild9731
Aktuelles

Fledermausfreundliche Feuerwehr

NABU zeichnet Freiwillige Feuerwehr Berne aus

Der Wehrführer der FF Reitbrook Rainer Aue, bei seiner Begrüßungsansprache.
Aktuelles

Verabschiedung des Bereichsführers Marschlande

Am Samstag, den 21.2.2009, wurde der ehemalige Bereichsführer Marschlande Peter Röhe verabschiedet.

Quelle und Copyright: Innenbehörde
Aktuelles

Die Feuerwehr zieht Bilanz! Freiwillige Feuerwehr kann weiterhin auf die Unterstützung des Senates zählen!

Freiwillige Feuerwehren erhalten 12 neue Löschfahrzeuge in 2009! 40 neue Stellen für die BF und zusätzliche Stellen für den Kampfmittelräumdienst

Herr Kattge, Herr Oberst Sulimenko, Herr Oberst Rostnikov, Herr Kasch, Herr Hübner, Herr Rißmeyer, Herr Drux
Aktuelles

Russischer Besuch bei der FF-Bramfeld

Im Rahmen der bestehenden Partnerschaft zwischen den Feuerwehren Kaliningrads und Hamburgs, besuchte das Ministerium für Zivilverteidigung, Katastrophenschutz und Naturereignissen Kaliningrads,

Der Meldeempfänger wird symbolisch übergeben.
von Links: LBFV/S Werner Burmester, der neue BERF Sebastian Struss und der BERF/V Dieter Deißelberg.
Aktuelles

Neuer Bereichsführer im Bereich Marschlande gewählt.

Sebastian Struss wird zukünftig die Aufgaben des Marschländer Bereichsführers übernhemen, nachdem der bisherige Bereichsführer Peter Röhe das Amt zum 31. Dezember 2008 niedergelegt hatte.

Die Jubilare und ihre Gäste: (v. l.) Werner Burmester, Heidi Otte, Thomas Albers, Horst Otte, Frank Meyer, Heinz Sandy, Rainer Hevers, Marieta Sandy, Herrmann Jonas ©G. Lampe
Aktuelles

80-jähriges Dienstjubiläum im Bereich Vierlande

Für zwei Kameraden der FF Krauel, Horst Otte und Heinz Sandy, gab es in den vergangenen Tagen Grund zum Feiern.

Foto: D.Frommer
Aktuelles

FF Schnelsen – Jubiläum von Jan Hamer

Der HBM Jan Hamer (42) aus der FF Schnelsen feierte sein 25-jähriges Dienstjubiläum.

© www.feuerwehr-hamburg.de
Aktuelles

Dramatische Augenblicke in Hamburg-Öjendorf – 4 Personen mit Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser – darunter eine Frau mit Notarzt-Begleitung.

Erschreckende Szenen die sich am frühen Samstagmorgen um ca. 0:03 Uhr in der U-Bahn Station Merkenstraße im Hamburger Stadtteil Billstedt abspielten. Eine weibliche Person schlenderte über den Bahnsteig wartend auf die nächste Bahn, als sie plötzlich das Gleichgewicht verlor und in das Gleisbett stürzte. Bei dem Versuch die Frau vom Gleis zu tragen, wurde eine […]

Seite 1 von 1 1