Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

18.02.2009
Aktuelles

Russischer Besuch bei der FF-Bramfeld


Im Rahmen der bestehenden Partnerschaft zwischen den Feuerwehren Kaliningrads und Hamburgs, besuchte das Ministerium für Zivilverteidigung, Katastrophenschutz und Naturereignissen Kaliningrads,

vertreten durch den 1. Vertreter des Hauptabteilungsleiters des Kaliningrader Gebiets, Herrn Oberst Sulimenko und Herrn Oberst Rostnikov am 09.02.09 die Feuerwache der FF-Bramfeld.

Das Ministerium ist u. a. verantwortlich für die Feuerwehren des Kaliningrader Gebiets. Insgesamt 30 Wachen stehen in der Verantwortung der Hauptabteilung und wurden von Vertretern der Berufsfeuerwehr und dem Wehrführer der FF-Bramfeld durch die Wache geführt.

Im Rahmen der Führung wurden viele Fragen zur Freiwilligen Feuerwehr gestellt.

Besondere Themen wie z.B. Organisation, Struktur, Einsatzgeschehen, Übungen, Dienstablauf, Zusammenarbeit mit der BF, Pflege und Wartung der Gebäude und Geräte, Fahrzeuge und Ausstattung, Jugendfeuerwehr usw. wurden hinterfragt, durch die anwesenden Personen beantwortet und durch Herrn Kattge ins Russische übersetzt.

- [admin]

Herr Kattge, Herr Oberst Sulimenko, Herr Oberst Rostnikov, Herr Kasch, Herr Hübner, Herr Rißmeyer, Herr Drux

Herr Kattge, Herr Oberst Sulimenko, Herr Oberst Rostnikov, Herr Kasch, Herr Hübner, Herr Rißmeyer, Herr Drux


Fachgespräche

Fachgespräche

Galerie
Fahrzeuge und Geräte