Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

08.04.2009
Aktuelles

LF hat New York erreicht: 6.124 Kilometer wurden erfolgreich zurückgelegt!


In hunderten Stunden Arbeit bauten die Feuerwehrmänner und –frauen aus Stellingen eine Mercedes-Benz LKW-Kabine als Zeichen der Verbundenheit zu dem Mineola Fire Department aus dem US-Bundesstaat New York um.

Wir berichteten an dieser Stelle bereits über die ungewöhnliche Aktion und den Start der Reise von Hamburg nach New York Mitte März.
Insgesamt mussten 6.124 Kilometer Seeweg zurückgelegt werden: Nach zweiwöchiger Überfahrt über den Atlantik, hat das „halbe Löschfahrzeug“ Anfang April unbeschädigt ihren Bestimmungsort, die Hauptfeuerwache des Mineola Fire Departments in Nassau County, New York erreicht.

Möglich gemacht haben den Versand der Logistiker a. hartrodt, der die Verschiffung sponserte, die Altonaer Kistenfabrik, die sich um die seegerechte Verpackung kümmerte und die Spedition Mahlstedt Logistics, die für den kostenlosen Transfer zum Hamburger Hafen sorgte. Besonders toll- a. hartrodt und die Altonaer Kistenfabrik machten aus der Aktion ein Azubi-Projekt. Die Auszubildenden beider Unternehmen kümmerten sich eigenverantwortlich um die Durchführung.

In New York soll die Kabine im Rahmen der Brandschutzerziehung und Öffentlichkeitsarbeit eingesetzt werden und als „Botschafter“ der einmaligen partnerschaftlichen Verbundenheit dienen.

Mehr Informationen, sowie ein Video von der Ankunft finden Sie unter: www.ff-stellingen.de.

- [admin]


Der Logistiker a. hartrodt machte die Überfahrt erst möglich!

Der Logistiker a. hartrodt machte die Überfahrt erst möglich!

Galerie
13. März 2009: Start der Überfahrt in Hamburg!
Die Atlantic Cartier erreichte am Mittwoch, den 31. März den Hafen von New York. Am Freitagabend wurde die ungewöhnliche Fracht durch die Zollbehörden freigegeben.
Ankunft in Mineola am 04. April 2009.
Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Mineola gemeinsam mit ihren Betreuern vor dem Geschenk aus Hamburg.