Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

20.06.2009
Aktuelles

Internationaler Besuch in Hamburg


In diesem Sommer bekommt die Jugendfeuerwehr Hamburg internationalen Besuch aus Mittelamerika (Nicaragua und Honduras), Afrika( Dar es Salaam) und Russland (St. Petersburg).

Unsere Gäste nehmen am Landeszeltlager in Grömitz / Ostsee teil.
Während die russischen Teilnehmer danach wieder zurück reisen, verbleiben die Amerikaner und die Afrikaner noch eine gute Woche in Hamburg.
Wir suchen noch junge und ältere Feuerwehrkameraden, die sich an der Betreuung der Gäste beteiligen, egal ob die ganze Zeit oder aber auch nur zu einem Termin.
So sieht unsere derzeitige Planung aus:
• Donnerstag, 16.07. kommen die Afrikaner und Amerikaner am Nachmittag in Fuhlsbüttel an, die Russen erreichen Hamburg am Freitag, 17.07. mit der Bahn.
• Der Freitag dient der Vorbereitung zum Zeltlager, wir werden einige unserer Gäste noch etwas mit für unsere Breiten geeigneter Bekleidung aus der Kleiderkammer in Elmshorn ausstatten.

In der Zeit vom Samstag, 18.07 bis zum Samstag, 25.07. befinden sich unsere Gäste im Landeszeltlager in Grömitz an der Ostsee.

• Das Wochenende vom 25. / 26.07. dient der touristischen Erkundung Hamburgs. Am Montag reisen die russischen Teilnehmer wieder zurück nach St. Petersburg.
• In der Woche vom 27. – 31.07. sind wir vormittags auf dem Gelände der Landesfeuerwehrschule. Die Tansanier erhalten für ihre Jugendfeuerwehr in Dar es Salaam ein Mercedes Benz Löschfahrzeug. Wir werden mit ihnen eine erste kleine Grundausbildung in Brandschutz und einfacher technischer Hilfeleistung durchführen und sie mit dem Fahrzeug vertraut machen.
Das Rundhauber LF wird im Sommer nach Dar es Salaam verschifft werden, so dass die Hamburger JF-Gruppe im Oktober die Ausbildung in Dar es Salaam fortsetzen kann.
Am Nachmittag und Abend sollen verschiedene Besuche und Veranstaltungen den Gästen einen Einblick in unsere Lebens- und Arbeitswelt zeigen, ihnen auch unsere Form der partizipativen Jugendarbeit näher bringen.
Die Tansanier werden dann am Samstag, den 01.08. wieder abfliegen, die Amerikaner folgen ihnen am Dienstagmorgen.

Wer möchte sich beim Besuch der ausländischen Gäste mit einbringen?
• als Kraftfahrer (für VW-Crafter, Löschfahrzeug),
• als Ausbilder (ein oder mehrere Tage an der LFS),
• als Sprachmittler für englisch, russisch, kisuaheli, spanisch (Grundkenntnisse genügen),
• als Touristenführer durch unsere schöne Hansestadt (tagsüber und abends, je nach Zeit),
• Ansprechpartner oder Begleiter bei Betriebsbesuchen?

Ich denke, es wird allen wie auch im Vorjahr viel Spaß bereiten.

Bitte meldet Euch bei mir mit
• Fragen,
• Vorschlägen,
• Angeboten

Bei mir per mail.

Reinhard.Paulsen@jf-hamburg.de

- [admin]

Copyright: JF Hamburg

Copyright: JF Hamburg


Galerie
Copyright JF Hamburg
Copyright JF Hamburg
Copyright JF Hamburg
Copyright JF Hamburg
Copyright JF Hamburg