Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

28.08.2009
Aktuelles

Deutsche Feuerwehren erneut Vertrauenssieger


„Pegasus Award“ verliehen / Feuerwehrverband dankt Axel Dechamps

93 Prozent der Deutschen haben ein hohes Vertrauen in die Feuerwehr – damit sind die Brandschützer erneut Sieger in der repräsentativen Umfrage des Magazins „Reader’s Digest“. Hans-Peter Kröger, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), erhielt für die deutschen Feuerwehren den „Pegasus Award“ 2009 aus den Händen von Peter Braun, Direktor Kommunikation und Human Resources bei Reader’s Digest. „Ich freue mich sehr darüber, dass die Feuerwehrmänner und -frauen bereits im siebten Jahr den Spitzenplatz beim Vertrauen der Menschen in Deutschland innehaben“, erklärte Kröger. „Dies zeigt, dass das haupt- und ehrenamtliche Engagement vor Ort ankommt.“

Gegenseitiges Vertrauen und hohe Fachkompetenz – dies sind auch die Grundlagen der erfolgreichen Zusammenarbeit der deutschen Feuerwehren mit Axel Dechamps, dem langjährigen Vorsitzenden des Arbeitskreises V (Feuerwehrangelegenheiten, Rettungswesen, Katastrophenschutz und zivile Verteidigung) der Ständigen Konferenz der Innenminister und -senatoren der Länder. Dechamps geht nun als Leiter der Abteilung Öffentliche Sicherheit und Ordnung der Senatsverwaltung für Inneres und Sport des Landes Berlin in den Ruhestand.

„Vielen Dank für die vertrauensvolle Zusammenarbeit, die es ermöglichte, dass feuerwehrspezifische Themen in der Innenministerkonferenz einen entsprechenden Stellenwert haben“, würdigte DFV-Präsident Kröger diesen Einsatz. Er zeichnete Axel Dechamps mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold für hervorragende Leistungen im Feuerlöschwesen aus. Zur Ehrung gratulierten neben DFV-Vizepräsident Dr. h.c. Ralf Ackermann auch Dechamps’ Nachfolger als AK V-Vorsitzender, Leitender Ministerialrat Peter Klär (Ministerium für Inneres und Sport des Saarlandes), Gunnar Milberg, Vorsitzender des Ausschusses Feuerwehrangelegenheiten, Katastrophenschutz und zivile Verteidigung, Ministerialdirektor Dr. Manfred Schmidt (Bundesministerium des Innern), Dr. Peer Rechenbach, Leiter der Abteilung Katastrophen-, Brand- und Bevölkerungsschutz (Behörde für Inneres Hamburg) sowie der Berliner Landesbranddirektor Wilfried Gräfling.

Quelle und Copyright: Deutscher Feuerwehrverband

Bilder: Silvia Darmstädter

- [admin]