Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

25.09.2009
Aktuelles

Neues Schulungszentrum für Deichsicherheit


Umweltsenatorin Anja Hajduk hat heute das neue Schulungs-Zentrum Deichverteidigung am Brandshofer Deich 2 eröffnet.

Senatorin Anja Hajduk: „Im Ernstfall kommt es für unsere Stadt neben solide ausgebauten Schutzanlagen auch auf eine gut organisierte Deichverteidigung an. Die ist überwiegend noch Handarbeit und wird von Männern und Frauen mit Schaufel und Sandsack, mit hohem Einsatz und nicht selten mit hohem Risiko geleistet. In dem neuen Schulungszentrum können sie die Fertigkeiten unter realistischen Bedingungen erlernen und üben.“

Im SchulungsZentrum Deichverteidigung des Landesbetriebes Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) lernen Deichfachkräfte alles zum Thema Deichsicherheit in Theorie und Praxis. Die Grundlagen der Belastungen der Deiche werden ebenso vermittelt wie geeignete Sicherungsmaßnahmen. An sieben Übungsstationen mit naturähnlichen Modellen können die Strömungskraft von Wasser im Deich und die Wirksamkeit von z.B. Sandsäcken erfahren und erprobt werden.

Zielgruppe für die jeweils eintägige Aus- und Weiterbildung sind Deichfachkräfte im öffentlichen Hochwasserschutz, Verantwortliche im privaten Hochwasserschutz, Flutschutzbeauftragte, Deichverbände, Katastropheneinheiten sowie alle Interessierten. Da Hochwasserschutz eine länderübergreifende Aufgabe ist, werden die Schulungen auch außerhalb Hamburgs angeboten.

Quelle und Rückfragen:

Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Pressestelle

Tel.: 42840 – / 2058 / 2051 / 3249 / 3063, Fax: 42840 – 3735

e-mail: pressestelle-stadtentwicklung@bsu.hamburg.de

www.bsu.hamburg.de

- [admin]