Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

08.11.2009
Aktuelles

Praktische Bereichsausbilderfortbildung am 31.10.2009


Am Sonnabend, den 31.10.2009 trafen sich einige Bereichsausbilder aus den Bereichen Walddörfer, Bergedorf, Vierlande, Marschlande, Harburg, Unterelbe und Wandsbek an der Landesfeuerwehrakademie zu einer praktischen Bereichsausbilderfortbildung.

In den Bereichen Brandschutz und Erste-Hilfe bzw. Rettungsdienst wurden die Kenntnisse der Bereichsausbilder vertieft und aufgefrischt.

Im Bereich Erste-Hilfe bzw. Rettungsdienst wurde die Erstversorgung von verunfallten Personen nach einem Absturzunfall besprochen. Hierbei wurden speziell die Erstmaßnahmen bei einem Hängetrauma erläutert.

Ergänzend wurde das Thema Massenanfall von Verletzten durchgesprochen.


Im Brandschutz wurde dann praktisch gearbeitet.

Das Aufstellen von Steckleiter und Schiebleiter wurde noch einmal aus Sicht der Landesfeuerwehrschule dargestellt und geübt, da hierbei vielfach Fehler während der Truppmannprüfung geschehen. Es wurden auch die hierzu erforderlichen Stiche und Bunde nochmals erläutert. Gezeigte Tips und Tricks sollen den Ausbildern helfen, den Anwärtern das Binden der erforderlichen Stiche und Bunde besser beizubringen.

Ein besonderes Highlight an diesem Tage stellte das Strahlrohrtraining in der Zimmerbrandsimulationsanlage dar.

Hierbei wurde auf die verschiedenen Löschmethoden mit dem Hohlstrahlrohr  „Fogfighter“ eingegangen.

Wir, die anwesenden Ausbilder, hatten einen interessanten Sonnabend und konnten viel Wissen mit nach Hause nehmen. Das Wissen soll nun von uns an die anderen Feuerwehrfrauen und -männer weitergegeben werden.

Wir möchten uns weiterhin bei allen Ausbildern und Helfern für die tolle Unterstützung während dieser sehr gelungenen Veranstaltung bedanken.

Bericht und Fotos: Hauke Wagner – Bereichsausbildersprecher Bereich Wandsbek

- [admin]


Galerie