Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

27.04.2010
Aktuelles

Neue taktische Variante im Bereich der Ölschadensbekämpfung getestet


FF Fünfhausen und FF Warwisch trainieren die Ölaufnahme auf dem Wasser ohne sofortige Separation

In der Stärke 1/2/10 setzten sich die Kameradinnen und Kameraden aus den Wehren Fünfhausen und Warwisch um 8.00 Uhr in Marsch. Die erste von jährlich zwei Übungen mit der SEPCON Anlage, die beide Wehren gemeinschaftlich betreiben, führte die eingesetzten Kräfte zum Hafen Ortkarten. Rund zwei m³ sollten nach einer Schiffskollision auf das Wasser gelangt sein und im Hafenbecken aufgenommen werden.

Anders als bei vielen vorhergehenden Übungseinsätzen, wurde bewusst auf das Gerät zur Ölseparation (SEPCON) verzichtet. Das von Seiten der verantwortlichen Behörde (BSU) erklärte Ziel dieser Übung war es, die Aufnahme eines Ölwassergemisches zu trainieren, um dieses dann in Vorlagenbehälter oder  im Ernstfall in bereitgestellte Tankwagen zu leiten. Die Einheiten unter Führung von Marco Siemers und Wolfgang Bierkarre erledigten diese Aufgabe mit viel Umsicht und Detailwissen. Um 9:53 Uhr lag der Skimmer mit Hilfe des Warwischer Krans auf dem Wasser und wurde durch das Boot der FF Fünfhausen im Hafenbecken auf den Punkt ausgerichtet.

Nach einem gemeinsamen Frühstück nahm der Skimmer seinen Betrieb auf und förderte das Oberflächenwasser in den 70 m³ fassenden Vorlagenbehälter. Der  Betrieb funktionierte einwandfrei. Die verbleibende Zeit wurde für die Aus- und Weiterbildung an der Steuereinheit des  Skimmers sowie des Powerpacks verwendet.

Im Anschluss zeigten sich alle Beobachter sehr zufrieden mit dem Übungsverlauf. Die erprobte taktische Variante soll in das Einsatzkonzept der BSU (Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt) aufgenommen werden. Für den Bereichsführer Vierlande Karsten Dabelstein blieb die Feststellung: Das eigentliche Powerpack für diese Sonderkomponente ist nicht das Gerät sondern sind Kameradinnen und Kameraden, die es mit Sachkunde und Umsicht einzusetzen und zu bedienen wissen.

Text und Fotos: FF Warwisch

- [admin]

Übungsbeginn ©FF Warwisch

Übungsbeginn ©FF Warwisch


Skimmer im Wasser ©FF Warwisch

Skimmer im Wasser ©FF Warwisch

Galerie
Teamarbeit Teil 2 ©FF Warwisch
Teamarbeit ©FF Warwisch
Zu Wasser! ©FF Warwisch
Für die Sicherheit an der Kaimauer ©FF Warwisch
Kranführer. ©FF Warwisch
Skimmer einsatzbereit ©FF Warwisch
Powerpack der Firma Lamor ©FF Warwisch
“Beckenbauer“ ©FF Warwisch
Feintuning auf dem Wasser ©FF Warwisch