Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

16.06.2010
Aktuelles

Interschutz – Die FF Hamburg war auch in Leipzig vertreten


In Leipzig fand in der letzten Woche die Weltleitmesse „Interschutz - Der Rote Hahn“ statt. Gleichzeitig wurde vom DFV der 28. Deutsche Feuerwehrtag 2010, der nur alle 10 Jahre stattfindet, durchgeführt. Insgesamt waren mehr als 150.000 Besucher gekommen.

Von der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg waren der neue Geschäftsführer des Landesbereichsführers, Andreas Neven, zusammen mit Olaf Drieschner, Mathias Molzahn, Andre Neven, Ute Degenhardt, Ingo Hagemann, Karsten Dabelstein, Torsten Diemer, Michael Schüller und Dieter Frommer vor Ort dabei. Die FF Hamburg präsentierte sich auf dem gemeinsamen DFV-Stand aller Bundesländer auf dem Messegelände. Außerdem waren die Hamburger in der Innenstadt auf der Aktionsmeile mit der Vorstellung von „Börni“ im Rahmen der Brandschutzerziehung tätig. Landesbereichsführer Hermann Jonas und weitere Führungskräfte nahmen an verschiedenen Sitzungen teil.

Auch die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel konnte bei der Delegiertentagung des DFV durch Präsident Hans-Peter Kröger in Leipzig begrüßt werden. Sie unterstrich unter anderem deutlich die Wichtigkeit des ehrenamtlichen Engagements in jeder Freiwilligen Feuerwehr und die Bedeutung des flächendeckenden Brandschutzes.
Viele weitere Aktivtäten der Feuerwehren, Verbände und Aussteller rundeten das umfangreiche Gesamtprogramm ab. Es wurden zahlreiche länderübergreifende Kontakte geknüpft und viele Gespräche geführt.

Dieter Frommer

- [admin]

(©D.Frommer)

(©D.Frommer)


Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (Bild mitte) (©D.Frommer)

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (Bild mitte) (©D.Frommer)

Galerie
(©D.Frommer)
Ein Teil des Teams aus Hamburg (©D.Frommer)
Landesbereichsführer Hermann Jonas (HH, links)
mit Landesbrandmeister Heino Kalkschies (MVP)
(©D.Frommer)
(©D.Frommer)
(©D.Frommer)
Landesjugendfeuerwehrwart Uwe von Appen auf dem DFV-Stand (©D.Frommer)
(©D.Frommer)
(©D.Frommer)
Max. Arbeitshöhe 112 m (©D.Frommer)
(©D.Frommer)