Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

11.10.2010
Aktuelles

ABC-Erkundungskraftwagen modernisiert


Seit dem Frühsommer 2009 hat der Bund 333 ABC-Erkunder aus Bundeseigentum sowie 18 ABC-Erkunder aus Landesbesitz einer technischen Überholung unterzogen. Damit verfügt Deutschland in der nicht-polizeilichen Gefahrenabwehr über 351 aktualisierte Erkundungsfahrzeuge für den CBRN-Schutz (CBRN = Chemical, Biological, Radiological, Nuclear)

Die ABC-Erkunder sind flächendeckend stationiert und können somit innerhalb von rund 30 Minuten jeden Einsatzort in Deutschland erreichen. In den nächsten Jahren soll die Anzahl der Erkunder des Bundes auf 500 Fahrzeuge gesteigert werden.

Die Besatzungen der überholten Fahrzeuge, insgesamt über 900 Mitarbeiter wurden in einer zweitägigen Upgrade-Schulung mit der neuen Technik vertraut gemacht. Die vorläufig letzte Upgrade-Schulung fand vergangene Woche im BBK in Bonn statt.

Das Upgrade ABC-ErkKW umfasst die Aktualisierung und Erweiterung des sog. Messcontainers 2009 mit

Messrechner mit Touchscreen-Monitoren

  • Mess-Software und weitere Anwendersoftware
  • Digitale Karten Deutschland
  • Wartung radiologisches Mess-System
  • FH40 G-Halterung und EMV-Abschirmung
  • Luftansaugung in Außenwand
  • Energieversorgung
  • Drucker
  • Tastaturschublade
  • Dokumentation und Schulung

    Anschließend wurden die Fahrzeuge wieder ihren Standorten übergegeben.
    In Hamburg sind insgesamt 4 ABC-Erkundungskraftwagen (ABC-ErkKw) des Bundes bei den Wehren Blankenese, Wellingsbüttel, Lohbrügge und Stellingen im Einsatz.

  • - [admin]

    Beispielbild: ABC-ErkKw der FF Blankenese

    Beispielbild: ABC-ErkKw der FF Blankenese


    Detailansicht Messcontainer (c) Th. Folck FF BLANK

    Detailansicht Messcontainer (c) Th. Folck FF BLANK

    Galerie
    Detailansicht Messcontainer (c) Th. Folck FF BLANK
    Detailansicht Messcontainer (c) Th. Folck FF BLANK