Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

03.04.2011
Aktuelles

Doppeljubiläum bei der FF Sülldorf-Iserbrook


Mit den Kameraden HBM Klaus Stelter und FM Christian Eggerstedt feierte die FF Sülldorf-Iserbrook an einem Tag gleich zwei 25-jährige Dienstjubiläen.

Vor 25 Jahren fanden die beiden Kameraden Eggerstedt und Stelter den Weg in die Freiwillige Feuerwehr. Wie Bereichsführter Altona Rolf Lohse und Wehrführer Hans-Jürgen Mundt in ihren Festreden ausführten, kam Kam. Eggerstedt aus der wehreigenen Jugendfeuerwehr, während Klaus Stelter irgendwann einmal mit Wehrmitgliedern ins Gespräch kam und sich daraus seine Mitgliedschaft entwickelte.

In den 25 Jahren war Kam. Eggerstedt als ortsansässiger Landwirt mit dem Führerschein C/CE immer in der Lage, im Tagalarm als Maschinist bei Einsätzen zur Verfügung zu stehen. Mit viel Geschick bewegt er dann die Löschfahrzeuge auch durch enge und zugeparkte Straßen im Einsatzgebiet.

Klaus Stelter schlug nach einigen Jahren den Weg zur Bereichsaus-bildung ein und engagiert sich außer als Gruppenführer in seiner Wehr in der Rettungsdienstausbildung der Anwärter im jährlichen Grundausbildungslehrgang.

Im Anschluß an die Reden zeichnete Bereichsführer Rolf Lohse beide Kameraden mit der Verdienstmedaille der 2. Stufe der Freien und Hansestadt Hamburg aus und übergab im Namen von Bereich und Wehr weitere Geschenke. Der Abend mündete in einem leckeren Buffet und die letzten Besucher gingen erst in den frühen Morgen-stunden.

feuerwehr-hamburg.de wünscht beiden Jubilaren noch weitere erfolgreiche und interessante Jahre in ihrem Ehrenamt.

- [admin]

v.l.: BerF Rolf Lohse, Christian Eggerstedt, Klaus Stelter, WF Hans-Jürgen Mundt

v.l.: BerF Rolf Lohse, Christian Eggerstedt, Klaus Stelter, WF Hans-Jürgen Mundt


BerF Lohse überreicht die Verdienstmedaille an Chr. Eggerstedt

BerF Lohse überreicht die Verdienstmedaille an Chr. Eggerstedt

Galerie
Jubilar Stelter mit der Verdienstmedaille, re. WF Mundt
Klaus Stelter bei seinen Worten an die zahlreich erschienenen Gäste
Christian Eggerstedt bei seinen Worten an die zahlreich erschienenen Gäste