Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

08.05.2011
Aktuelles

Hamburger und Niedersächsiche Feuerwehren bekämpfen Flächenbrand


In der Nacht zum 08.05.2011 kam es im südwestlichen Hamburg an der Grenze zu Neu Wulmstorf zum Brand von Gras-, Moor- und kleinen Waldflächen.

Insgesamt waren außer den Kräften aus Niedersachsen (Neu Wulmstorf und Umgebung) – das Brandgebiet lag unmittelbar an der Landesgrenze – und den Kräften der BF Hamburg acht Hamburger Freiwillige Feuerwehren und Führungskräfte bis zum Morgen im Einsatz.

Vor Ort waren neben 36HLF1, 36WLF m. AB-Wasser, B-Dienst Süd und A-Dienst:

– FF Fischbek

– FF Neugraben

– FF Francop (Sonderkomponente Wasserversorgung)

– FF Neuenfelde-Süd

– FF Eißendorf (Sonderkomponente  Versorgung)

– FF Hausbruch (zur Ablösung)

– FF Neuenfelde-Nord (zur Ablösung)

– FF Wandsbek-Marienthal (Bereitstellung an F 36)

– Bereichsführer Unterelbe

– Bereichsführer Süderelbe

Erstmals kam auch – neben den Wehren des Landkreises Harburg und des Wasser-Versorgungszuges aus dem LK Harburg – eines der neuen LF-KatS (FF Fischbek) zum Einsatz.

Berichte im Web finden Sie bei Nonstopnews  und tvr-news (c)

- [admin]