Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

14.05.2013
Aktuelles

Stabsleiter / LBF-V der FF Hamburg gewählt


Am 13. Mai 2013 trafen sich die Bereichsführer und Wehrführer der Regionen Süd und Ost-Süd, um jeweils die Stabsleiter aus ihrer Region zu wählen.

Die neue Führungsstruktur im Landesbereich der Freiwilligen Feuerwehren Hamburgs, die zum Januar diesen Jahres verbindlich eingeführt wurde, machte die Wahlen erforderlich.

Für die Region Süd, bestehend aus den Bereichen Harburg, Süderelbe und Unterelbe, konnte sich Kamerad Peter Hug mit breiter Mehrheit im zweiten Wahlgang durchsetzen. Erste Gratulanten waren Amtsleiter Klaus Maurer sowie LBF André Wronski und Kandidat Harald Stengel.

In einer weiteren separaten Wahlversammlung wählten die Führungskräfte der Region Ost-Süd den Kameraden Björn Beeken zum neuen Stabsleiter für die Bereiche Bergedorf, Vierlande und Marschlande. Auch hier gratulierten Amtsleiter Klaus Maurer, LBF André Wronski und die Kandidaten Bernd Nohdurft und Nicolas Schengen.

Amtsleiter Klaus Maurer, der bei beiden Wahlversammlungen als Wahlleiter fungierte,  hob zum Abschluss der jeweiligen Wahlversammlung  die Bedeutung und die Perspektiven der Funktion Stabsleiter in der Zusammenarbeit mit den Abteilungen der Berufsfeuerwehr noch einmal deutlich hervor und bedankte sich bei allen Kandidaten, die ihre Bereitschaft zur Übernahme dieser wichtigen Funktionen bereit erklärt hatten. Die frisch gewählten Stabsleiter sind nach ihrer Berufung Mitglieder der Landesbereichsführung und nehmen zugleich anlassbezogen die Funktion der Vertretung des Landesbereichsführers wahr. Die Zuteilung der jeweiligen Stabsleitungen erfolgt nach Abschluss der Wahlperiode Ende Mai.

- [admin]