Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

30.06.2013
Jubiläum

FF Niendorf – Jubiläum von Jürgen Kleemann


Der Hauptbrandmeister Jürgen Kleemann (58) aus der FF Niendorf feierte sein 40-jähriges Dienstjubiläum.

Dafür wurde Kamerad Kleemann vom Amtsleiter der Feuerwehr Hamburg, Dipl.-Ing. Klaus Maurer, mit der “Feuerwehr- Verdienstmedaille der 1. Stufe” im Namen des Präses der Behörde für Inneres für sein ehrenamtliches Engagement und seine verdienstvolle Tätigkeit ausgezeichnet.

Weitere Gratulanten waren unter vielen auch Landesbereichsführer-Vertreter Peter Hug, Wehrführer-Vertreter Stefan Hertzog und das Team der FF Niendorf sowie eine Abordnung der FF Murchin (Ostvorpommern).

Jürgen Kleemann begann seinen Werdegang 1972 in der FF Niendorf. Im Laufe der Zeit besuchte er zahlreiche Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule. Heute ist er Gruppenführer eingesetzt. Neben den alltäglichen Einsätzen war er auch an einigen überörtlichen größeren Einsätzen, wie zum Beispiel Heidebrand (1976), Hilfskonvoi nach St. Petersburg und vor kurzem aktuell beim Elbehochwasser (2013) dabei.

Vielen in der Feuerwehr ist er bekannt, da er beruflich in der Abteilung F03 – Funktechnik arbeitet und dort unter anderem zuständig für die Digitalen Funkmeldeempfänger ist. Auch weitere Angehörige aus der Familie des Jubilars sind ehrenamtlich tätig. So sind seine Tochter Sara Kleemann und sein Bruder Dieter Kleemann in der FF Niendorf. Seine andere Tochter Nicole Kleemann ist im Förderverein.

D.Frommer

- [admin]