Nachwuchs gesucht Florian Portal Sponsoren

Rund um die Uhr einsatzbereit: Für uns Ehrensache!

Freiwillige Feuerwehr Hamburg

05.09.2014
Jubiläum | Wehrartikel

FF Schnelsen – Jubiläum von Karsten May und Detlef Zentner


Der Brandinspektor Karsten May und der Hauptbrandmeister Detlef Zentner feierten gemeinsam ihr 25-jähriges Dienstjubiläum.

Die beiden Kameraden Karsten May und Detlef Zentner wurden von Schnelsens Wehrführer Oliver Knabjohann mit der “Feuerwehr -Verdienstmedaille der 2. Stufe” im Namen des Präses der Behörde für Inneres für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement und ihre verdienstvolle Tätigkeit aus gezeichnet. Weiterhin überbrachte er unter anderem die Glückwünsche vom Amtsleiter der Feuerwehr, dem Landesbereichsführer und der gesamten Wehr.

Karsten May (46) fing 1989 in der FF Rothenburgsort-Veddel  an. Dort war er auch einige Jahre als Wehrführer aktiv. Im Jahr 2008 erfolgte der Wechsel in die FF Schnelsen. Im Laufe der Zeit besuchte er zahlreiche Lehrgänge an der Feuerwehrakademie Hamburg. Neben seiner Funktion als Gruppenführer ist er als Gerätewart eingesetzt.

Detlef Zentner (55) ist seit dem Eintritt 1989 in der Einsatzabteilung der FF Schnelsen aktiv und wird als Gruppenführer eingesetzt. Auch er besuchte im Laufe der Zeit zur weiteren Qualifikation zahlreiche Lehrgänge an der Feuerwehrakademie Hamburg.

Weiterhin ist er seit einigen Jahren noch zusätzlich als Sprecher der Bereichsausbilder für die Truppmann- sowie Truppfrauausbildung der neuen Feuerwehrleute im Bereich Eimsbüttel mit seinen 7 Wehren verantwortlich.

 D. Frommer

- [admin]

BI Karsten May (© Fro)

BI Karsten May (© Fro)


HBM Detlef Zentner (© Fro)

HBM Detlef Zentner (© Fro)